Ist ein Rufname das gleiche wie ein Künstlername?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ein Rufname ist, wie dich Personen nennen. Z.b. Anna Katharine ist ver volle Vorname, aber alle 'rufen' nur Anna.

Ein Künstlername ist ein ausgedachter Name. Aus Anna Katharine wird Ani K. oder so.

lilomaster 22.03.2012, 19:58

Achso ^^

0

Angenommen, du hast 2 oder mehr Vornamen, dann ist dein Rufname der, mit dem du immer angesprochen wirst. Ein Künstletrname hingegen hat mit dem richtigen Namen absolut nichts zu tun. Den wählt ein Künstler aus werbetechn.Gründen aus. So hatte zB der längst vertsorbene Jazzmusiker Luis Armstrong den Künstlername : Satchmoo = was soviel wie Taschenmund bedeutet, weil er vom trompeten stark ausgeprägte Backentaschen hatte.

Rufname is der Name wie beispielsweise deine freunde dich nennen. Meinentwegen christian. hast du nun zwei namen Beispiel: Chrisitan Sebastian Bauer und deine Mutter nennt dich nur christian , ist christian dein Rufname. Künstlernamen sind namen die frei erfunden sind und wie der name schon sagt von Künstlern benutzt werden. So nennt sich Madonna, Madonna, heisst aber in echt anders

Nein, Dein Rufname ist in der Regel Dein ERSTER Vorname.
Wenn Du also Uwe Heinz Horst X. heißt, ist Uwe Dein Rufname, die anderen sind Zweitnamen.

Rufname: z.B. bei Christian=Chris. Künstlername muss nichma im entferntesten nen Zusammenhang haben.

Nein

Bsp.: Rihanna

eig. Robyn Rihanna ___

sie hat ihren zweitnamen genommen, es kann aber auch etwas ganz anderes sein, Bsp: Pixie Lott

lilomaster 22.03.2012, 19:57

Achsou okey danke :)

0
Vania96 22.03.2012, 19:57

Künstlernamen sind die Namen von Sängern, Schauspielern, Berühmtheiten im Allgemeinen.. bsp: Rihanna, Katy Perry

0

Der Rufname ist der Vorname, mit dem du - nun ja - gerufen wirst. Wer also z.B. Max Eduart Müller heisst, aber nur Max gerufen wird, dessen Rufname ist, na? Genau!

Nö.

Ein (doofes) Beispiel: Gerd Höllerich. Gerd ist der Rufname und sein Künstlername war Roy Black.

Was möchtest Du wissen?