Ist ein Rucksack mit 25 l Fassungsvermögen ausreichend für Einkäufe?

7 Antworten

Ja, das Fassungsvermögen reicht. Ich finde ein eher "kastenförmiges" Modell zum Einkaufen praktischer.

Achte auf einen Zwei-Wege-Reißverschluss, den du im geschlossenen Zustand fixieren (festbinden) kannst.

25 Liter sind z.B. (ca.) DIN-A4 Blatt als Grundfläche mit 40 cm Höhe. Besonders viel passt da nicht rein, aber für den täglichen Einkauf für eine Person reicht das sicher (ok, Klopapier und Bierkästen musst du gesondert tragen).

Ne Kiste Bier passt da nicht rein. Da würde ich ein Auto nehmen. Was ist das denn für eine Frage? Jeder hat doch ein anderes Einkaufsverhalten, Vorlieben und Planungen...

Erfahrungen - Campieren/Zelten am Berg in Österreich?

Hallo, hat jemand Erfahrung im Bezug auf Zelten/Übetnachten am Berg in Österreich?

Grundsätzlich dürfte das Campieren in der freien Natur österreichweit verboten sein. Je nach Bundesland gibt es aber kleine Abänderungen und man kennt sich vor lauter Paragraphen und Richtlinien nicht mehr aus.

Es gibt aber sicher genügend Leute die so etwas schon mal unternommen haben, und mir vielleicht den ein oder anderen Tipp geben können. Denn gerade auf höheren Bergen (ab 1200m aufwärts) denke ich mir wer soll denn bitte Nachschauen kommen ob da jemand in der Ecke sein Zelt aufstellt? Das man natürlich durch ein Lagerfeuer sehr leicht zu entdecken ist, ist mir bewusst und ebenso über die Gefahr die dadurch ausgeht. (Genauso werde ich auch keinen Müll etc dort liegen lassen.)

Bin für jeden Tipp/Trick/Erfahrungsbericht dankbar!

Lg

...zur Frage

Benzinkocher/Gaskocher/Trockenkocher - Erfahrungen/Meinungen/Geschichten :D

Heyho Leute also da ich gerade auf der suche nach einem geeignetem outdoor/trecking/survivalkocher bin, fand ich die in der überschrift genannten varianten. Nach ein bisschen recherche viel der Trockenkocher (Esbit) für mich schonmal weg. (-> zu kalt, zu teurer brennstoff, zu kurze brenndauer). Jetzt also noch der Unterschied zwischen gas und benzin. Ich kann mich nicht entscheiden :D Benzin bekommst du halt wirklich überall wenn du unterwegs bist. (Tankstellen!!!). und alle die meinen tankstellenbenzin sollte man nicht nehmen: Der einzige nachteil ist eigentlich nur das die töpfe über der flamme stärker rußen, was mich aber nicht stört ;)

Naja hat jedenfalls jemand von euch erfahrungen mit gas und oder benzinkochern und kann mir da ein bisschen weiterhelfen? Sollte auch nur bis zu 50€ kosten!! Habe den hier ziehmlich im visier aber der hat echt total geteilte bewertungen :(

http://www.amazon.de/Juwel-Benzinkocher-Barthel/dp/B007Q06768/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1431617313&sr=8-1&keywords=benzinkocher+juwel

Danke schonmal für ein paar vorschläge von euch :) Liebe Grüße Jimmi552

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?