Ist ein Rechnerverbund mit 1.920 CPUs und 280 GPUs gut?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn man wüsste, um welche es geht und für was man es braucht...

Wenn die CPUs allesamt Zilog Z80 CPUs sind, wären sie alle theoretisch in der lage, genauso viele Instruktionen je Sekunde durchzuführen wie ein uralter Pentium 3 (ca. 1200), ein i7 5960X übertrifft diesen Wert bereits um den Faktor 300.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was heißt gut ? Kommt auf den Zweck an und wie es konfiguiert ist, sprich wie kann kommuniziert werden, ist das system homogen oder heterogen, wie ist die Verbindung zwischen CPU's und GPU's.

20 Rechner mit je 96 CPU Cores und 14 Grafikkarten sind halt was ganz anderes als ein völlig inhomogenes System.

Wenn irgenwelche Rechner irgenwie zusammengeschaltet werden, sind die Anwendungsmöglichkeiten sehr stark begrenzt. In einen Cluster wird die Leistung in der Regel von der Zahl der Konten und der Leistungs des schächsten Knotens sowie des Netzwerks bestimmt.

Es gibt natürlich auch Suchproblem ( z.B. Cryptoanalyse) die sich sehr gut lastverteilen lassen. Da sieht es anders aus.




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1mhz pro CPU? sicherlich ;-)

Eine Angabe zur Leistung wäre gut und für was dus brauchst :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, einer mit 1921 CPUs und 281 GPUs ist besser.

Sorry - sinnfreie Frage.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gut wofür?

Deinen Stromanbieter? Für den auf jeden Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt drauf an, was du damit machen willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von funcky49
05.03.2017, 23:03

Ich vermute: zocken.

0
Kommentar von nutzer74747
05.03.2017, 23:07

den Stromverbrauch ausrechnen...

0

Nein, leider nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?