Ist ein QI Ladegerät sinnvoll?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja ist auf jeden Fall sinnvoll! Ich lade schon seit einer Weile trotz funktionierender Ladebuchse nur noch kabellos. Da gewöhnt man sich unheimlich schnell dran und will es gar nichtmehr mit Kabel laden! Außerdem gibt es auch richtig coole Qi Ladegeräte aus Holz wie zum Beispiel die von der Firma Doja. LG

Wenn Dein Handy die induktive Ladung unterstützt, dann ist das sinnvoll.

AAA Akkus mit Telefon aufladen?

Ich habe mir AAA Akkus gekauft und habe aber kein Ladegerät. Jetzt ist mir eingefallen das die Akkus im telefon auch AAA sind. Dann könnte ich doch die Akkus austauschen und an der telefon ladestation aufladen. Wenn sie dann voll sind werden sie wieder rausgemacht und in nem anderen gerät verwendet. muss ich dabei was beachten oder kann ich das einfach so machen?

...zur Frage

Ist NFC und Qi dasselbe?

Ich habe einen Akku bestellt für mein Handy, der einen NFC Chip besitzt. Dannach wurde mir ein Gerät vorgeschlagen das einen ermöglicht sein Handy kabellos aufzuladen. Das Problem ist das da steht QI fähig . Kann ich mein Handyakku damit aufladen ?

...zur Frage

Was passiert wenn man ein Qi-Ladegerät und ein USB-Ladegerät gleichzeitig verwendet?

Das mag jetzt zwar dumm klingen, würde mich aber einmal interessieren: Wenn ich ein Qi-Ladegerät habe und somit kabellose über Induktion auflade und gleichzeitig ein USB-Kabel an meinem Google Nexus 5 (oder jedes andere Gerät) angeschlossen, was passiert dann?

Wir das Gerät weiter über Induktion aufgeladen oder über USB? Kann es zu einem Kurzschluss kommen? Oder lädt das Teil dann doppelt so schnell? :D

...zur Frage

Milliampere, Milliamperstunden und ein Qi-Ladegerät? Ich brauche Hilfe!

Guten Tag Community,

Problem: heute eine Technikfrage von mir, denn ich verzweifle gerade. Ich habe ein Induktionsladegerät (Qi) gekauft. Es wurde KEIN Netzteil mitgeliefert, sondern nur USB Kabel und das Aufladegerät. Ich hab also das Qi-Ladegerät an mein Handy-USB-Netzteil gesteckt, da es in Foren so empfohlen wird. Das Telefon lädt, keine Aussetzer, sogar Erhaltungsladung, ABER: ich benötige 6Stunden und länger um mein Nexus 5, das wahrlich nicht viel Akku hat, von 0% auf 100% zu laden, das ist nicht tragbar!

meine Frage lautet Diesbezüglich: Das Qi-Ladegerät hat laut Hersteller einen Output von 1500mA, das nexus 5 Ladegerät hat einen Output von 1.2mAh, da ich sehr schlecht in sowas bin, kann mir einer von euch sagen, ob ich damit richtig liege, dass das Netzteil zu schwach ist um genug Strom an das Qi Ladegerät zu "senden"? Wenn das stimmt, wie stark sollte ein USB Netzteil sein, dass ich benutzen kann um die Qi Ladestation zu nutzen? Also, gibt es einen Maximalwert über den ich nicht gehen darf, oder zieht das Qi Ladegerät dann nur den Strom, den es benötigt?

...zur Frage

Ist die Philips Sonicare ,,Flex Care Platinum" auch mit dem Ladegerät der ,,Flex Care" aufladbar?

Besitze die Zahnbürste Philips Sonicare ,,Flex Care Platinum" HX9172/10 und möchte wissen, ob ich das Gerät auch mit dem Ladegerät des Modells ,,Flex Care" 6932/34 aufladen kann.

...zur Frage

Warum bieten die Elektroautohersteller nicht "Tankstellen" an, wo man nicht Laden muss, sondern einen vollgeladenen Akku gegen den leeren tauschen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?