ist ein psychatrie Aufenthalt schädlich für die jop findung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nur beim Arzt. So Dinge sind Privat und gehen niemanden was an. Keine Sorge.

Du darfst nur nicht verschweigen wenn du ein Problem hast das die Arbeit beeinflusst. Wenn dein Problem z.b. ist das du enorme Angst vor Fischen hast, aber in der Stadt arbeitest ist das dein Ding. Wenn du aber enorme Angst vor Fischen hast und Uboot führer werden willst dann wirst du es sagen müssen.

Hab das Thema aber auch nur am Rande mitbekommen und kann hier nix versichern.

Angst vor Fischen hast und Uboot führer werden will du bist der beste (;

1

Hahah okay danke der Vergleich ist echt gut Wie kommt man darauf :'D

1

Ich fühle mich geschmeichelt

0

Soviel ich weiß, erfährt dein Chef das nicht. Ein Problem würde ich da beim Bewerbungen schreiben sehen, wenn dir da ein Jahr oder so fehlt (wegen dem Psychiatrieaufenthalt) und der Chef fragt, was man solange gemacht hat... Und es kommt wahrscheinlich nicht gerade positiv rüber, wenn du dich um einen Job bewirbst, bei dem psychische Stabilität erforderlich ist... Vielleicht solltest du mal beim Arbeitsamt einen Mitarbeiter fragen, wie du das am besten regeln kannst.

LG :)

Kommt jetzt fileicht doof aber kann ich nicht sagen ich war ein jahr bei meiner Tante im Ausland ich mein kann ja keiner nachweisen Oder kann ich rausfliegen wenn die Lüge rauskommt ?

0
@zbndvdkdn

Kannst du wahrscheinlich schon sagen, aber ich würde mir das überlegen... Immerhin hat man ja auch die 4 Monate Probezeit und da kann dich dein Chef, sollte er das herausfinden, ohne Angabe von Gründen feuern... Wenn er es später herausfindet, weiß ich nicht, ob er dir deswegen kündigen kann, aber irgendeinen Grund findet er dann sicher, wenn er lange genug danach sucht und dich rauschmeißen will. Du kannst es ja mal versuchen. Und du solltest dir sicher sein, ob du mit psychischen Problemen wirklich selbst mit den Problemen anderer umgehen kannst.

0

Ob das wirklich gut ist wenn ein Psychisch Kranker nehme mal an das bist du wenn du in eine Psycharie musst mit anderen Psychisch Kranker abreitet naja bin mir da nicht so sicher aber geht mich ja nichts an

Was möchtest Du wissen?