Ist ein Praxissemester oder Auslandssemester wertvoller?

5 Antworten

Wenn Du noch Sprachkompetenz aufbauen musst, dann Ausland, sonst würde ich die Firmenkontakte vorziehen - allerdings nur in einem Unternehmen, in dem es auch gute Chancen auf eine Job gibt.

Für die berufliche Praxis und die spätere Bewerbung(!) ist es sicherlich von Vorteil, wenn Du Auslandserfahrungen vorweisen kannst; das wird von den Firmen mitunter vorausgesetzt und "kommt gut an", das ist meine Erfahrung, die nicht unbedingt die richtige sein muss!

Ich habe im Rahmen meines Studiums ein knappes Jahr an der Edinburgh University in Schottland verbracht. Dies war das wertvollste Jahr meines ganzen Studiums. Das kann ich nur weiter empfehlen, weil es mich sehr voran gebracht hat.

Praxis kann man auch in den Semesterferien erwerben.

Auslandssemester Health Care Management

Hallo! Ich studiere "Health Care Management" an der FH Riedlingen und würde gerne ein Auslandssemester in London machen. Kann mir da jemand weiterhelfen? Z.B. wo ich Informationen finde, an welcher Uni in London man das machen könnte und ob das mit dem Abschluss der Fachhochschulreife überhaupt geht, oder ob man zwingend das Abitur braucht? Wenn möglich soll es natürlich eine staatliche Hochschule sein, wg den Kosten. Vielen Dank im voraus schonmal, Lena

...zur Frage

Ist ein BWL Studium echt so schlimm wie jeder sagt?

Nachdem ich heute ein Zulassungsangebot von einer Fachhochschule BWL mit integriertem Praxissemester und Auslandssemester erhalten habe, habe ich mich ein wenig im Internet über das BWL Studium informiert und nur negatives gelesen, was mich schon ein wenig erschrocken hat. Ich habe meine Fachhochschulreife in wirtschaftlichen Bereich erworben und muss sagen dass ich in wirtschaft und mathe durchschnittlich war. Ich bin von der Person her ein Mensch der sich einfach nicht entscheiden kann was ich später machen soll und da dachte ich (sowie die mehrheit angehender BWL studenten) dass das eine gute Wahl wäre BWL zu studieren da man später mehrere Berufschancen und Möglichkeiten hat. Ist es denn wirklich so? Oder ist Es heutzutage auch schwer einen Job zu ergattern?

...zur Frage

Einschreibetermin BWL an der Hochschule verpasst?

Hi Undzwar habe ich mich für ein BWL Studium an einer Hochschule beworben aber hab den Einschreibetermin verpasst (18.7.17) da ich länger im Ausland war und ich nicht die möglichkeit hatte früher zurückzureisen. (Bin erst seit Freitag wieder in Deutschland). Ist es möglich sich jetzt noch einzuschreiben auch wenn die Frist seit 2 Wochen vorbei ist? Hat jemand schonmal was ähnliches gehabt? Ich hab mich nur an dieser Hochschule beworben und bin verzweifelt...wie stehen meine Chancen?? :(

...zur Frage

Ist es sinnvoll bwl/ alles was in diese Richtung geht auf englisch zu studieren, wenn man für die Zukunft aber in Deutschland bleiben/ arbeiten will?

Ich (Abiturientin) liebe die englische Sprache und ich habe das Gefühl, dass ich mich in der Sprache besser artikulieren kann. Aus diesen und anderen Gründen, habe ich mich nach englischen Studiengängen erkundigt und bis jetzt gefällt mir bwl ganz gut, jedoch kann ich mir für die Zukunft ein Leben im Ausland nicht so wirklich vorstellen und frage mich ob es daher überhaupt sinnvoll wäre dann auf englisch zu studieren oder ob es mir hier in Deutschland was bringt?

...zur Frage

Duales studium möglich nach abgebrochenem studium?

Hallo,
ist es möglich ein duales studium in richtung bwl zu machen, wenn man davor an einer uni oder hochschule den studiengang im ersten oder zweiten semester abgebrochen hat?
Oder könnten probleme aufkommen, beim dualen studium, da man ja vorher bwl abgebrochen hat

...zur Frage

FH-Wechsel möglich?

Ist es mir möglich nach dem 2. Semester BWL an eine Hochschule in einer anderen Stadt zu wechseln? Also dann direkt in das 3. Semester einzusteigen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?