Ist ein Praktikum im Bereich Chemikant sinnvoll?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

meinst du mit chemikant chemiker? also ich habe selbst vor etwa einem halben jahr ein zweiwöchiges praktikum als chemielaborantin gemacht. dies war in einer firma, wo medikmente wie tabletten, salben und etc hergestellt wurden. ich durfe relativ viel machen, z.b unkompizierte salben herstellen und tabletten auf ihre richtigkeit prüfen. natürlich durfte ich nichts machen, was mit viel verantwortung verbunden wäre. ich glaube es kommt ganz drauf an, in elchem betrieb du dein praktikum machst. ich bin der meinung, dass in sehr großen betrieben viel besser ist ein praktikum zu machen, da sie es gewöhnt sind praktikanten aufzunehmen und schon spezielle aufgaben für sie haben. in einem kleinen betrieb sind die angestellten oft ratlos was sie mit den leuten jetzt anfangen sollen also ich würde dir aufjedenfall zu einem chemiepraktikum in einem großen betrieb raten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LeonFragt1999
13.11.2016, 02:40

Doch der Beruf heißt Chemikant . 

0

Ich kann mir gut vorstellen, dass du einen Einblick in den Beruf bekommst. Wenn du dich um einen Praktikumsplatz bewirbst, schreib deinen Beweggrund in die Bewerbung rein. Den Praktikanten die in der Firma waren in der ich arbeite (andere Branche) wurde jedenfalls sinnvoll beschäftigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?