Ist ein Pfegeheim eine geschlossene Anstalt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Definitiv Nein. Die Menschen werden nicht eingesperrt auch nicht in "geschlossenen " Bereichen. Das gibt es nämlich gar nicht: es heißt grundsätzlich "geschützter " Bereich. Geschützt werden hier die entsprechenden Bewohner und nicht die im offenen Bereich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

NEIN, auf gar keinen Fall. Ein Mensch geht in das Pflegeheim, wenn er es möchte. Auch Betreuer und gesetzliche Vertreter haben in seinem Sinne so zu entscheiden, wie er es möchte oder gewollt hätte.Nun kann es aber sein, dass man auf Grund seiner geistigen Einschränkungen gar nicht mehr entscheiden kann, ob ein Heim für einen besser ist oder noch nicht. Es gibt sicherlich Heimaufnahmen, die aus gesundheitlichen Gründen für die betroffenen Menschen unumgänglich sind und sie trotzdem nicht die Einsicht haben, dass es für sie besser ist. haus-lindeneck.com

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?