Ist ein penis was ekeliges?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Das hängt von der Hygiene des Jungen ab. Ansonsten ist es ein Schwellkörper, quasi ein füllbarer Hauptlappen oder eine äußere Hauttasche mit zwei Funktionen, nämlich der Befruchtung (hierfür Schwellmechanismus erforderlich) sowie des Wasserlassens.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

ist ein penis was ekelhaftes?

Nun, ich habe eigentlich jeden Tag damit zu tun und würde diese Frage ganz klar mit NEIN beantworten.

oder fühlt er sich normal an, wie ganz normale Haut an meinem Arm oderso?

Hier kommt es vermutlich auf den Erregungszustand an. Der kann hin und wieder schon mal variieren. Weil du gerade den Begriff "Arm" in den Raum geschmissen hast - auch hier kann ich nur wieder aus eigener Erfahrung sprechen. Betrachte mal deinen Arm - könnte so ungefähr hinkommen ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gegenfrage: Also, ist deine Scheide etwas Ekelhaftes? Also, so beim Anfassen oderso? Oder fühlt sie sich ganz normal an, wie ganz normale Haut an deinem Arm oderso?

Sowohl deine Scheide als auch der männliche Penis sind Körperteile. Nichts an einem menschlichen Körper ist ekelhaft.

Erkundige dich vor dem Besuch über Verhütung und nimm Kondome mit. Jungs vergessen sie häufig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrsAwkward
07.06.2016, 17:19

"Nichts an einem menschlichen Körper ist ekelhaft." Ich will ja nichts sagen, aber ist das nicht Ansichtssache? Also ich arbeite im Krankenhaus und muss morgens öfters die Patienten waschen. Schon mal einen alten Menschen von Kopf bis Fuß und allen Falten gewaschen? Da ist so ziemlich alles ekelhaft. Ich kenne so einige Menschen, nicht nur von der Arbeit, deren Körper ziemlich Pfui sind, aber das muss jeder für sich entscheiden.

0
Kommentar von MrsAwkward
07.06.2016, 17:42

Ich weiß, dass ich später auch alt und ekelhaft bin und ich fände mich dann wahrscheinlich in der Tat ekelhaft, was ich keinem verübeln würde, der das auch so sieht. Ich verurteile natürlich keinen, weil ich ihn/sie ekelhaft finde. Letztens habe ich eine ältere Dame nachdem Toilettengang sauber gemacht und ich muss ehrlich sagen.. Ich wusste nicht welche von den vielen Falten, die richtige ist. Ich finde es schön, dass du so bist, wie du bist, diesbezüglich. Aber ich hab einfach schon zu viele Menschen gesehen, die ich nichtmal mit der Kneifzange anrühren würde.

0
Kommentar von MrsAwkward
07.06.2016, 18:30

Das ist keine Einstellung, das ist eine Reaktion meines Körpers. Davon war zwar nie die Rede, aber von mir aus geh ich auch darauf ein. Selbstverständlich bin ich für meine Patienten da, ob ekelig oder nicht! Niemals würde ich jmd sagen "Sie sind mir zu ekelhaft.". Ich mach das auch gerne, nicht weil ich gerne eklige alte Körper anfasse, sondern weil die Menschen so dankbar sind, dass es das schon wert ist. Aber trotzdem, kann sich jeder davor ekeln, das ist eine ganz normale Reaktion des Gehirns und bei starkem Ekel auch des Körpers. Verurteilt ja auch niemand Leute, die Spinnen ekelhaft finden. Also deine Auffassung der Dinge finde ich eher schlimm. Kann sich ja wohl jeder vor was anderem ekeln, oder machst du jetzt Richtlinien, was eine schlechte "Einstellung" ist, wenn man vor etwas Ekel empfindet? Ganz davon ab, finde ich die Einstellung trotz dem Ekel, alten Menschen zu helfen, (ohne mir jetzt selbst Honig um's Maul zu schmieren) bemerkenswerter als ohne Ekel. So!

0
Kommentar von MrsAwkward
07.06.2016, 18:41

Da hab ich auch gar nichts gegen. Wollte nur damit sagen "Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen." ODER der gute, alte Spruch "Erstmal an die eigene Nase fassen." ;)

0

Hallo! Spürst Du beim Treffen Ekel so solltest Du es lassen. Ist alles sonst auch für deinen Kopf nicht gut. 

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er ihn pflegt und wäschst, ist das nicht schlimmer als bei Dir, sollte er ihn allerdings nicht waschen, dann kann das schon ein wenig bähh sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weicher, wie babyhaut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ungefähr wie ein Daumen im schlaffen zu stand (bloß in der mitte nicht so hart) und wenn er erregt ist ist kann er sehr hart werden aber die haut ist trotzdem gut beweglich ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ansicht nicht. Solltest du es aber als eklig empfinden, dann ist die Zeit noch nicht reif dafür. Tu nur, was du wirklich willst!!!! Lass dich zu nichts überreden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Kerl sich wäscht, ist der Penis nicht eklig und riecht auch nicht! Ich würde sagen es fühlt sich weicher an, als normale Haut. Man merkt halt schon dass die Haut dort dünner ist und unbehaart.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz normal. Wenn man bei so etwas Ekel empfindet, dann ist die Frau zwischen den Beinen vielleicht sogar ekliger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AppleTea
06.06.2016, 15:06

Wenn man vor einem ungewaschenem penis ekel empfindet, ist das mehr als berechtigt und normal!! Das hat mit der eigenen Hygiene mal rein gar nix zu tun

0

Was möchtest Du wissen?