ist ein Notendurschnitt von 2,2 für eine Person die seit 2 Jahren in Deutschland wohnt , schlecht?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich weiß zwar weder was ein BBR, ein MSA und ein OSZ ist, aber 2,2 ist grundsätzlich erstmal ziemlich gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kokopolkoko
29.10.2016, 20:52

BBR und MSA sind Prüfungen und OSZ ist oberstufezentrum 

0

Dein Notendurchschnitt ist tadellos!

Deine Mutter hat - mit Verlaub! ;-) - einen großen Vogel. Sie sollte stolz auf dich und deine Leistungen sein, dich belohnen statt tadeln!

Mach' weiter so, du bist auf einem sehr guten Weg. Schön, dass du in Deutschland bist!  :-)

MfG

Arnold


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kokopolkoko
29.10.2016, 21:42

warum schön=)?

0

Kommt natürlich auf die Vorbildung an. Für jemand der aus einer Industrienation kommt, ist es normaler Durchschnitt wie für uns auch.

Für jemanden der aus einem Kriegsgebiet oder einem Entwicklungsland kommt, ist das natürlich überdurchschnittlich gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wohne seit 21 Jahren in Deutschland und hab 2,2 im Abi ... Du bist gut. Ziemlich gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwachsinn!

Das ist doch eine tolle Leistung :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Benutze mal nicht so viele Abkürzungen, dann kann man deinen Text vielleicht auch verstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BigDreams007
29.10.2016, 20:50

Diese Abkürzungen sind aber eigentlich geläufig....

0

2,2 ist doch voll gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?