Ist ein Norfolk Terrier gut geeignet für den ersten Hund?

8 Antworten

Unser erster Hund ist auch ein Norfolk-Terrier. Er ist sehr süß, liebt große Bälle, kann schnell rennen, hat nach dem Trinken einen Duscherbaart:), hat noch nie jemanden gebissen einen besseren Hund kann ich mir gar nicht vorstellen. Einziges MAnko: Wenn du mit ihm zuuu lange läufst muss man ihn nächsten Tag überall hin tragen, weil er tierischen Muskelkater hat.(KAnn ihn sogar auf einem Rollbrett schieben.) Viel Spass mit deinem NFT (Norfolk-Terrier)

Bei einem Allergiker in der Familie empfehlen sich nur spezielle Hunderassen. Leider. Deswegen haben die Obamas ja einen Portugiesischen Wasserhund. Erkundige Dich doch mal in Allergikerforen - es wäre doch traurig, wenn Deine Oma drunter leiden müsste.

52

DH! Ich weiß, das die Haare von Yorkshire Terriern sich ziemlich von andern Hundehaaren unterscheiden. Vielleich gilt das für Norfolks auch? Das könnte von Vorteil für Deine Oma sein. Vielleicht kennt Ihr jemanden der einen Norfolk oder Yorki hat, um es einfach mal auszuprobieren? Übrigens sind Yorkis, wenn man sie richtig erzieht auch ganz tolle Hunde. Aber wie schon gesagt, Terrier als Ersthung ist nicht Ideal, da der Jagdtrieb noch recht stark ist.

0
19

Stimmt, das is ne gute Idee. Dankeschön ;)

0

Schau Dich doch einmal auf dieser Seite um http://www.tier.tv/ratgeber/rasselexikon/hunde/mno/norfolk-terrier/
Da sind einmal alle möglichen Rassen beschrieben und zwar mit Hinweisen, für wen sie besonders geeignet sind. Dann gibt es aber auch ein Forum dazu, wo Du vielleicht Leute findest, die Erfahrungen mit Norfolk-Terriern und Allergien haben.
Viel Glück!

Was für eine Hunderasse ist das? Norfolk Terrier Mix?

Hallo,

Weiß jemand was sas für eine süße Mischung ist, oder vielleicht sogar ein reinrassiger Hund?

Kann da vielleicht Norfolk Terrier und Yorkshire Terrier drinnen sein?

Lg. Lena

...zur Frage

hausstaubmilben allergiker mops geeignet

habe hausstaub milben allergie,ist ein mops hund für mich geeignet?

...zur Frage

Welcher Hund ist für ein Allergiker geeignet?

Demnächst will ich mir einen Hund anschaffen, doch ich wollte erst mal wissen welche Rassen geeignet sind für einen Allergiker. Ich habe gehört , dass ein Yorkshire Terrier der passende Hund ist für einen Allergiker.

...zur Frage

Welches Insekt hinterlässt zwei Stiche nebeneinander?

Hey, ich hab ein Problem. und zwar war ich eben draußen bei ner park-party in berlin-marzahn gemeinsam mit freunden. überall waren natürlich mücken und insekten aller art, auch zur zeit richtig viele junikäfer und so viechzeug.

auf einmal hatte meine freundin eine art stich am fuß, unterm knöchel. waren zwei rote stellen nebeneinander im abstand von einem halben zentimeter. sie sagte das tut weh und brennt. ein, zwei stunden später hatte ich genau dasselbe am anderen fuß. zwei stiche, rot, sogar ein bisschen blutig, rundherum leicht rosa. schmerz war ungefähr wie brennnessel.

jetzt, nach 3, 4 stunden, hat sich bei mir knapp daneben auch noch sowas rosa abgehoben, keine ahnung ob das jetzt anfängt zu wandern. schmerzen tuts jetzt nur noch manchmal, brennen, aber kein jucken. es wirkt jetzt auch so, als ob ein stich tiefer/doller ist, als der andere. bei meiner freundin wars auch so, man hat eben auch nur noch einen stich von den beiden gesehn, der andere war quasi weg.

ist nichts weltbewegendes, aber ich würd gern mal wissen, was es für ein tier war, was das gemacht hat?! also flöhe können wir ausschließen, flohbisse sehen anders aus. zeckenbisse auch, müchenstiche sehen auch nicht so aus. ist halt nur komisch das phänomen, dachte ja, bei meiner freundin war das nur zufall, dass die stiche/bisse nebeneinander waren, aber bei mir sah es dann haargenauso aus!

hier hab ich euch das mal hochgeladen, ich hoffe ihr ekelt euch nicht zu sehr...

http://img4.fotos-hochladen.net/uploads/stich60jeo2bd8t.jpg

bitte bitte helft mir und klärt mich auf, was für ein tier solche stiche/bisse macht. ne spinne vielleicht? ein käfer? ein anderes insekt?!

vielen dank schon mal!!!

...zur Frage

Was sind das für Spinnen beim Tannenbaum?

Ich musste heute eine schreckliche Entdeckung machen. Unterm Tannenbaum liegen ca. 40 Insekten/Spinnen keine Ahnung was das ist. Alle leben noch und nun weiß ich nicht was zu tun ist. Alle einzeln rausschmeißen? Kommen sie aus dem Tannenbaum? Sind sie gefährlich für mich oder meinen Hund? Was soll ich tun?

...zur Frage

Sind Yorkshire-Terrier für Allergiker geeignet?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?