Ist ein "Nö" unhöflicher als ein "Nein"?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Pauschal schon unhöflicher. Aber ihr seid ja jung und kennt euch/kanntet euch ganz gut. Würde ich nicht zwingend als genervter interpretieren als wenn sie einfach "nein" geschrieben hätte. In beiden Fällen hätte sie ausführlicher antworten können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eher ein salopper Ausdruck für nein. Aber genervt nicht unbedingt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Interpretiere da nicht zu viel hinein - ruf sie einfach mal an und frag, ob alles gut ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja cih finde es auch unhöflicher, aber das hat meist nichts zu bedeuten. Manche Menschen sagen das einfach lieber, weil das frecher klingt oder weil sie halt nicht immer nein schreiben wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nö, das sehe ich nicht so...;-) vielleicht eher etwas gelangweilt. Jetzt stell Dir mal vor, sie hätte einfach "Nein" geschrieben, wie fühlt sich das an bei Dir? Ich fände das etwas schroff, ehrlich. So empfinde ich das..so nach dem Motto: Nein...(lass mich in Ruhe)...oder?

Kannst ja mal noch fragen, wie es ihr geht. Nur diese eine Frage. Und dann wirst Du schon sehen..:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RomanAtwood
13.10.2016, 11:34

Ihre Nachricht ging danach ja noch weiter, das wollte ich mit dem [.....] andeuten. Aber der Rest der Nachricht hat dann eher von mir gehandelt, deswegen hab ich das hier nicht weiter ausformuliert.

1

Da hat jeder eine anderen Auffassung.
Für mich ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?