Ist ein Nierenstein im Harnleiter für den Mann schmerzhafter als bei einer Frau die Geburt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es kommt auch sonst auf die Person darauf an. Jeder spürt Schmerz vermutlich etwas anders. Ich hätte lieber Geburtsschmerz als einen verhockten, älteren Fall eines Nierensteines. Die ist wenigstens nach spätestens 3 Tagen vorbei und man freut sich mehrheitlich darauf was rauskommt. Ich denke das hilft sehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Schmerzempfinden von Frauen und Männern ist unterschiedlich. Allerdings ist das noch nicht vollständig erforscht. Wenn du eine Geburt gesehen (und gehört) hast, kann ich mir kaum vorstellen, dass ein Nierenstein schmerztechnisch da annähernd rankommt. Einem Mann kann man da allerdings bestimmt gut mit Schmerzmitteln beikommen, bei Frauen bei der Geburt ist das schwieriger, da man dem Kind schädigen könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt immer auf die Person an. Da keine Person beides erlebt haben kann, wird dir niemand diese Frage beantworten können ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tigerin75
20.09.2016, 22:08

Frauen können auch Steine haben und ein kind bekommen haben

0

Das kann schon schmerzhaft sein, wenn so ein Stein nicht rauskommt muss man sogar ne Katheterschiene eingelegt kriegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt solche und solche Geburten.

Und es gibt solche und solche Steine.

Und es gibt solche und solche Harnwege.

Wieso werden Schmerzen verglichen, statt zuzusehen, wie sie verhindert werden können bzw. wie man ihnen begegnet?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?