Ist ein neues Leben nach dem Tod per Einfrieren möglich?

10 Antworten

Aktuell nicht, aber es gibt bereits einige Menschen, die viel Geld bezahlen, um sich einfrieren zu lassen, wenn sie zum Beispiel schwer krank sind, in der Hoffnung, dass in der Zukunft irgendwann ein Weg gefunden wird, sie aufzutauen und die Krankheit dann aufgrund fortgeschrittener Wissenschaft heilen zu können.

Diese Leute nennt man Kryoniker.
https://de.wikipedia.org/wiki/Kryonik

Ich habe einmal jemanden im Radio darüber sprechen hören, dass er sich dafür angemeldet hat. Das ist wohl zur Zeit noch ziemlich teuer.

Das Ganze hat damit zu tun, dass man das Phänomen "Leben" völlig außer Acht lässt. Das Leben ist nichts materielles, das ist auch der Grund, weshalb die Evolution nichts als ein leeres Gedankengebäude ist.

Ich halte es nach wie vor mit Louis Pasteur, der sagte: "Leben kommt nur aus Leben". Daher werden auch in Zukunft alle Versuche, eingefrorene Menschen wieder zum Leben zu erwecken, scheitern. Genauso wie alle Versuche, Leben auf fremden Planeten zu erwarten, nur deshalb, weil Wasser dort zu finden ist -- aber ich gebe zu, das ist ein anderes Thema.

Interessanter (und sehr religiöser) Gedanke, die Realität sieht da aber nachweislich anders aus.

Es gibt im Tierreich eine ganze Reihe von Lebewesen, die sich einfrieren und wieder auftauen lassen. Von Schmetterlinge, über Mücken, bisFrösche.

Kanadische Froscharten überstehen das Tiefgegriefen bis -7 Grad, die nordamerikanische Gallmücke sogar bis -50 Grad.

Herz und Kreislauf stehen beim Gefrieren komplett still, sie sind also tot und wachen beim Auftauen dennoch wieder auf.
http://www.scinexx.de/dossier-detail-118-6.html

0
@apophis

OK, was das Leben von Insekten und Kleinlebewesen anbelangt, gebe ich mich geschlagen. Das mit den Fröschen wusste ich bereits.

Du vergleichst aber doch hoffentlich nicht Frösche oder Mücken mit einem Menschen?

0

Das ist pure Fantasie. Wenn man mal Tot ist, hilft auch einfrieren nicht mehr.

Außerdem sind Menschen auch keine Frösche. Die können ein einfrieren überleben. Aber auch nur, wenn sie nicht schon vorher tot waren.

also nur geldmacherei?

0
@Sky2016

Zum Großteil ja. Vor allem wenn es dubiose Firmen mit leicht religiös angehauchtem Charme verkaufen.

Natürlich gibt es auch ernsthafte Forschungen in diesen Gebiet.

Aber wenn vom "Versuchsobjekt" ein Batzen Geld verlangt wird, um an ihm forschen zu dürfen, dann hat die Sache mehr als nur einen bitteren Beigeschmack.

0

Ein neues Leben anfangen? (Tod, Sterben)

Hallo :) Also mein Leben ist zurzeit nicht so toll... Echt schwierig alles... Sagen wir mal wenn ich sterben würde, würde ich als eine neue Person geboren werden und hätte alle Chancen nutzen könne die ich in meinen 18 Jährigen Leben nicht genutzt habe?

Habt ihr Informationen über das Leben nach dem Tod?

...zur Frage

Spürt man es, wenn die Zeit gekommen ist?

Ich hatte in den letzten Wochen starke Selbstmordgedanken. In letzter Zeit passiert wieder so viel schlimmes in meinem Leben. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass mein Leben und alles andere mir den Tod wünscht. Ich werde irgendwie in den Tod geschubst. Einerseits will ich das ja auch selber. Naja, ist meine Zeit vielleicht gekommen? Ich weiß nicht wieso, aber ich habe das Gefühl, dass ich nicht mehr lange leben werde. Ist sowas möglich, also dass man den Tod vor einigen Tagen/Wochen/Monaten spürt?

...zur Frage

ein Leben nach dem Tod Möglich?

...zur Frage

Hinduismus, das Leben nach dem Tod?

Was denken Hinduisten darüber was nach dem Tod passiert? Gibt es sowas wie eine Hölle oder glauben sie an garnichts

...zur Frage

Wenn es kein Leben nach dem Tod gibt dann Leben wir Quasi umsonst?

...zur Frage

Kann man sich einfrieren lassen?

Meine freundin hat mir erzählt das es mitlerweile möglich ist sich einfrieren zu lassen um später wieder aufgetaut zu werden und weiter zu leben... also wie bei futurama xD das ganze klingt sehr kurios wie ich finde... stimmts nicht ? oder gibts sowas echt schon?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?