Ist ein negativer Schufaeintrag immer schlecht Bzw schrenkt dieser mich sehr ein?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dass du einen Kredit aufgenommen hast ist ja noch kein negatives Zeichen.

Erst wenn du deinen Verpflichtungen nicht nachkommst, wird das negativ.

da ist ein ordnungsgemäß bedienter Kredit sogar eher positiv, als ob du ein ganz "unbeschriebenes Blatt" wärst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bienelinek
02.02.2017, 14:55

Okay, Danke dir

0

Nein, nicht zwangsläufig.

Verträge, die immer pflichtgemäß bedient werden, sind nicht unbedingt negativ zu werten - sie zeigen ja schließlich, dass du verlässlich bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bienelinek
02.02.2017, 13:57

Okay, Danke für die schnelle Rückmeldung

0

Jeder Kredit senkt die Kreditwürdigkeit. Aber Wohnungsbesitzer schauen eher nach, ob es negative Einträge gibt. Dazu gehört ein Kredit nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bienelinek
02.02.2017, 13:56

Danke für die schnelle Antwort!
Okay.. kommt es dann auch auf die Summe des Kredits an?

0
Kommentar von Bienelinek
02.02.2017, 14:55

Ok. Jetzt habe ich endlich das mit der Schufa verstanden

0

Was möchtest Du wissen?