Ist ein Nazivergleich, hier Zuhilfenahme des Nazisprachgebrauchs zum Zwecke der Schädigung eines Anderen, strafbar bzw. stellt eine strafbare Handlung dar?

7 Antworten

In besonderen, sich wiederholenden Fällen könnte es zumindest als Beleidigung gewertet werden.

Eine Strafverfolgung macht in dem Zusammenhang jedoch keinen Sinn, weil der Aufwand es nicht lohnen würde.

Naja, wie man es von ausländischen Mitbürgern häufig auch wohl selbst erlebt hat, ist es gang und gäbe, Deutsche wegen aller möglichen Dinge sofort als Nazi zu bezeichnen, eben weil es aufgrund der Geschichte naheliegend, praktisch und einfach ist.

Bettelnden Kindern in Thailand-Urlaub nichts gegeben - Zack, bist du ein Nazi.

Andere politische Ansicht als der türkische Kollege - Zack, Nazi.

Da geht es dann nicht mehr um den Meinungsaustausch, sondern nur noch um Beleidigung, meist wohl auch weil Argumente fehlen.

Alles mehrfach selbst erlebt, insofern ist da für mich auf jeden Fall was dran.

Ich persönlich gebe jedoch nichts darum, denn wer mir auf diese Weise kommt, wird einfach ignoriert.

Und so sollte die deutsche Regierung auf jeden Fall auch reagieren.

Vielleicht sollte man bei einer Nazi-Beleidigung so reagieren:

Sich erst mit breiter Bust vor dem Rohrspatz aufbauen und mit tonloser Stimme zischen: "Hast du Angst vor mir?"

Wenn dein ein verwirrtes "Nein" kommt, dann einfach sagen:

"Na dann ist ja gut. Dann kann ich auch kein Nazi sein, denn vor denen müssten Leute wie du nämlich Angst haben."

0

Das ist einfach nur grundlose Beleidigung bzw Verleumdung. Letztendlich gilt da auch nur der Spruch ,,Große Klappe nichts dahinter".

Rein rechtlich gesehen könnte man jemanden deshalb anzeigen. Bei höheren Personen (wie Politikern) ist das allerdings kompliziert bis unmöglich, da diese Personen Immunität genießen. Diese Immunität dient dem Schutz des jeweiligen Politikers. Das heißt, ein normaler Bürger könnte gegen solche Leute zwar Klage einreichen, würde aber den kürzeren ziehen und letztendlich nichts bewirken.

Wenn du auf Erdogan anspielst, so ist sein Vokabular nicht nur beleidigend, sondern äußerst frech: Er selbst bedient sich doch der nahezu identischen Mittel wie seinerzeit Adolf Hitler, um sich einen Machtzuwachs zu verschaffen. Er sperrt Journalisten ein, inszeniert einen Putsch (Reichstagsbrandparallele) und möchte nun eine Art Ermächtigungsgesetz auf den Weg bringen - alles starke Allegorien zum Deutschland von 1933. Dass die Bundesregierung da nicht mal verbal zurückschießt und sich diese Vorwürfe kommentarlos gefallen lässt, ist mehr als peinlich und ausgesprochen feige. Merkwürdigerweise haben nur die Holländer als eines der kleinsten Länder der EU den Mut, der türkischen Politik ihre Grenzen aufzuzeigen. Das finde ich bewundernswert.

ja, tu ich schon,  hinzu kommt, daß die Niederländer ja grade besonders darunter gelitten haben; schön dumm, dann auf diese Wunde rumzuhacken

das zum Thema Orient und Islamismus

1

Haben Muslime vor Christopher Kolumbus Amerika entdeckt?

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan behauptete, dass Christopher Kolumbus auf Kuba Moscheen gesehen haben soll. Denkt ihr er könnte damit recht haben? Weil er würde es doch nicht einfach so behaupten.

...zur Frage

Seit wann hat der Erdogan, Journalisten und Richter im Visier?

War das schon bei Amtsantritt? Und warum?

...zur Frage

Denkt ihr das die usa in die türkei enmaschieren wird?

Da die Kurden verbündete der Usa sind aber die Türken jetzt in von Kurden Besetzten gebieten einmarschieren

...zur Frage

Wie würdet Ihr Deutschen reagieren, wenn ich ein großes ATATÜRK-Bild und -Zitat (auf deutsch) auf die hintere Pkw-Scheibe aufkleben würde?

Hallo ihr lieben,

die politische lage zwischen die Türken (Erdo-Fans) und Deutschland ist im Moment nicht so positiv. AUCH in der Türkei haben die Pro-Erdo Fans (50% der Türkei) probleme mit Erdogan-Kritikern, Journalisten, die Freiheit suchen und mit Menschenrechtler...

In Deutschland sieht man häufig Autos mit Erdogan autogramme, bilder, ottoman symbole und ganz besonder auf das Kennzeichennummer mit 1453 (Ottomangründung) am Ende.

Damit wollen die Erdo fans zeigen, dass sie gegen die laizistische, moderne und minderheitsrechte anerkennende Türkische Republik (1923 Gründungsdatum) sind.

Die Türken der Großdenker und Aufklärer ATATÜRK als vorbild nehmen haben Angst vor ausspioniert zu werden und vermeiden jegliche Regierungskritische Symbolen und Meinung. Nun möchte ich aber großes ATATÜRK Bild aufkleben und habe keine vor der Spionage. Ich habe den Eindruck dass die Deutschen sich über mein verhalten sich gestört fühlen.

Ich will mich in Dtl. so benehmen, so dass wir in Dtl leben und nicht in der Türkei. Ich will niemanden provozieren und möchte zeigen dass ATATÜRKs revolutionen noch leben,

zB. u.a. laizismus, verbot von Khalifat, Einführung von lateinische Schriften, Wahlrecht für Frauen, Religionsfreiheit, Minderheitsanerkennung und GANZ WICHTIG DIE ABSCHAFFUNG VON SULTANAT UND EINFÜHRUNG DER PARLAMENTIAL SYSTEM (DEMOKRATIE).

Frage: Wie würdet Ihr Deutschen reagieren, wenn ich ein großes ATATÜRK-Bild und -Zitat (auf deutsch) auf die hintere Pkw-Scheibe aufkleben würde? LG

...zur Frage

Wie ist die politische Lage weltweit?

Liebe Community,

ich selbst war bisher nie im politischen Geschehen involviert und zugegeben habe ich auch nicht das nötige Interesse gezeigt. Nun bin ich ziemlich hinten dran kann man sagen. Ich möchte aber gerne einen Überblick über die Politik von heute erhalten. Also es wäre super, wenn mir jemand zu den politischen Lagen in den USA, Deutschland, Türkei, China sagen könnte. Wieso sind so viele Konflikte da? Worin bestehen sie ? Wie ist die Beziehung untereinander und wie geht es der Bevölkerung? Ich möchte nur auf den neusten Stand kommen, damit ich aktuelle Nachrichten verstehe und in Zukunft Zeitung lesen kann, ohne alles zu hinterfragen!

Danke im Voraus !

...zur Frage

Ist die Situation Spanien/Katalonien vergleichbar mit Türkei/Kurden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?