Ist ein Muttermal verdächtigt wenn man sonst fast keine Hat?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wie viele Muttermale du insgesamt hast, hat mit dem Hautkrebsrisiko wenig zu tun.

Wenn du dir mit deinem Muttermal nicht sicher bist, zeig es einfach mal einem Hautarzt. Es ist ganz normal, dass einem manchmal plötzlich ein Muttermal wächst und absolut kein Hinweis auf Hautkrebs. Sogar ein Muttermal, das sich verändert, muss nicht zwangsläufig auf Hautkrebs hindeuten.

Wenn der Hautarzt das Muttermal verdächtig findet, wird er es entfernen. Möglicherweise möchte er dich auch innerhalb einer bestimmten Zeit zur Kontrolle wieder sehen. Oder das Muttermal ist so harmlos, dass das alles überhaupt nicht nötig ist.

Logdash 19.11.2016, 19:36

ist es denn schlimm das ich das schon so lange habe oder ist das eher ein gutes Zeichen wenn es sich solange nicht verändert hat?

0
Chumacera 19.11.2016, 19:45
@Logdash

Ich weiß halt nicht, wie es aussieht. Wenn es als harmlos eingestuft wird, ist es egal, wie alt es ist, dann kann es ja auf jeden Fall bleiben. Wenn du es aber schon länger hast und es hat sich nicht verändert, könnte es immer noch kritisch sein, aber ich denke, wenn es tatsächlich Hautkrebs wäre, hättest du zusätzlich auch noch andere Beschwerden.

Ist es denn gleichmäßig pigmentiert oder eher fleckig? Sind die Ränder unregelmäßig oder ist es einfach kreisrund? Eher dunkel oder hell? Größer als 2 mm? Das sind alles Kriterien, nach denen der Hautarzt das beurteilt und selbst wenn ich das jetzt alles wüßte, könnte ich mir als Laie immer noch kein abschließendes Urteil bilden.

Ich selber musste mir schon Muttermale entfernen lassen, bei denen ich dachte, sie wären harmlos, bei denen der Arzt dann aber meinte, sie müssten besser weg. Und dann habe ich auch ein paar so dunkle Dinger, die wohl absolut harmlos sind und bleiben können und ich lasse mich einmal im Jahr durchchecken.

0
Logdash 19.11.2016, 19:48

ja ich lasse das ja auch ab checken, wollte ja nur fragen wegen der Zeit, natürlich kann auch ein normales Muttermal sich bösartig entwickeln, aber wenn es schon seit 5 JAhren so ist, vielleicht sogar schon länger und ich keine Beschwerden habe dann ist ja zumindest auszuschließen das es schon seit Beginn bösartig ist oder nicht?

0
Chumacera 19.11.2016, 19:53
@Logdash

Darüber lassen sich die Hautärzte ja leider nicht immer so richtig aus. Ich hatte mal so ein kleines dunkles Ding am Hals und die Hautärztin wollte wissen, wie lange ich es schon hätte. Und sie war irgendwie ziemlich komisch, als ich das nicht so wirklich wußte. Ich musste es dann entfernen lassen und habe keine Ahnung, wie es mit den Jahren ausgesehen hätte.

Aber jetzt mach dir mal keinen Kopf. Wenn es dir sonst gut geht, hast du bestimmt keinen Hautkrebs, auch wenn sich das Muttermal schlecht entwickeln könnte. Noch sieht es ja okay aus. Mach einfach einen Hautarzttermin aus (wundere dich nicht, darauf musst du sicher einige Zeit warten) und dann weißt du mehr.

0

Kreis oder Eliptische Form mit kleinen Konturabweichungen sind eher harmlos. Sonst 1 oder 100 spielt keine Rolle. ZUM HAUTARZT UNBEDINGT!

Logdash 19.11.2016, 19:33

ist es denn schlimm das ich das schon so lange habe oder ist das eher ein gutes Zeichen wenn es sich solange nicht verändert hat?

0
Winni12345 19.11.2016, 20:07
@Logdash

Nicht verändert ist ein gutes Zeichen. Aber die Form soll nicht unregulär Geometrisch sein. Das ist dann vielleicht  nicht ganz OK. Aber keine Panik. Geh ruhig zum Arzt. Vielleicht ein Foto hilft uns weiter.

0

Nur der Hautarzt kann das diagnostizieren, da er mit einem Auflichtmikroskop die tieferen Hautschichten ansieht.

Von hier aus geht das schlecht.

Logdash 19.11.2016, 19:33

ist es denn schlimm das ich das schon so lange habe oder ist das eher ein gutes Zeichen wenn es sich solange nicht verändert hat?

0
TorDerSchatten 19.11.2016, 19:34
@Logdash

ob es gutartig oder bösartig ist kann allein der Arzt entscheiden, der es begutachtet. Im Zweifelsfalls wird es herausgeschnitten und pathologisch untersucht.

0

Lass es wegmachen, ist besser.

Logdash 19.11.2016, 19:33

ist es denn schlimm das ich das schon so lange habe oder ist das eher ein gutes Zeichen wenn es sich solange nicht verändert hat?

0

Was möchtest Du wissen?