ist ein mündlicher Teilzeitvertrag während der Elternzeit rechtskräftig?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

bis auf wenige ausnahmen (z.b. immobilien) sind mündliche verträge immer rechtsverbindlich. problematisch ist aber immer die durchsetzung bei meinungsverschiedenheiten über einzelne vertragsbestandteile.

daher ist so eine absprache über einen teilzeitjob auch papierlos gültig, ob das nun in einer elternzeit ist oder unter welchen sonstigen umständen, spielt keine rolle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zebramanguste
21.01.2017, 17:47

Wobei ich ihm ja lediglich mitgeteilt habe das ich es mir ab märz vorstellen kann.... über die Anzahl der Tage sowie der Vergütung z.B. haben wir bis dato nicht gesprochen...... 

hmmm..... läuft das schon unter mündlicher Vertrag ?????

0

"mündlich" und "Vertrag"   würde ich nicht machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?