Ist ein Mikrofonverstärker und ein Verstärker das selbe, ist das Prinzip gleich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Erstmal: Verstärker ist der Überbegriff. Ich vermute mal du meinst mit Verstärker eine Endstufe, an die man dann passive PA anschließen kann, oder?

Vom grundlegenden Prinzip her sind Verstärker alle gleich. Es kommt ein Signal rein und das wird dann stärker/lauter gemacht.

Ein Micro-Verstärker ist z.B. lang nicht so stark wie eine PA-Endstufe. Viele haben dafür Features wie z.B. Phantomspannung oä.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das Prinzip eines elektronischen Verstärkers  ist praktisch immer gleich, auch wenn es u.U. große Unterschiede gibt.

Ein "kleines" Signal soll in ein "größers" Signal mit gleicher Zeitablauf-Form umgewandelt werden.

Bei einem Mikrofon-Verstärker (häufig auch Vorverstärker genannt) sollen relativ geringe Spannungen in größer umgewandelt werden. Diese größere Spannung kann dann z.B. einem Leistungsverstärker zugeführt werden. Für den würde das kleine Mikrofon viel u wenig Spannung und auch zu wenig Strom liefern.

Bei beiden genannten Verstärkerarten ( Vor- und Endverstärker) muss man Signale mit Frequenzen (Schwingungen pro Sekunde) von ca. 50 Hz bis 16kHz verstärken.

Andere Verstärker wie Antennenverstärker müssen vielleicht 100MHhz bis 1000MHz -Signale verstärken. Da ist ein ganz andere Aufbau gefordert, wobei das Prinzip das Gleiche ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Monster1965 hat das schon richtig gesagt. Verstärker ist der Oberbegriff.

Die Frage ist, was Du mit Mikrofonverstärker meinst. Meinst Du damit den Impedanzwandler eines Kondensatormikrofons oder

...

meinst Du damit einen MikrofonVORverstärker, der die Anpassung (Spannungsverstärkung) an einen Standardverstärker-Eingang macht.

Beispiel:

https://www-user.tu-chemnitz.de/~ygu/bastelecke/PC/Mikrofonverst%C3%A4rker/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?