Ist ein Mensch nach 24 Stunden ohne Schlaf normalerweise Müde?

5 Antworten

Wenn man einen normalen Schlafrhythmus besitzt und vollkommen gesund ist, dann schon. Außer du hast dich den Tag nicht ausgelastet, zu viel Kaffee oder sonstige Pushmittel zu dir genommen, etc.. 

Also, nach einer gewissen längeren Zeit ohne Schlaf aktiviert der Körper seine letzten Ressourcen und ist sogar noch ein bisschen Konzentrierter als normalerweise. Nach dieser Phase geht es aber mit der Müdigkeit steil Berg auf.

Wenn es nach 24 Stunden hell ist es Normall wach zu sein

Wieso bin ich immer müde trotz Schlaf ?

Ich bin 24/7 müde ich weiß nicht warum. Ich schlafe 6 - 10 Stunden am Tag und ich trinke auch viel bin aber trotzdem extrem müde.

hat jemand eine Ahnung oder Erfahrung damit?

...zur Frage

Wie werde ich schnell fit? - ganze Nacht nicht geschlafen

Hallo Leute, habe die ganze Nacht nicht schlafen können (war zuerst weg und als ich dann wieder Zuhause war, war ich einfach nicht müde). Habe heute aber um 13.00 Uhr einen wichtigen Termin, bei dem ich unbedingt fit sein muss. Was sind mittel/Aktivitäten/essen/trinken, die helfen, langfristig fit und wach zu werden, sodass die Müdigkeit verschwindet?

...zur Frage

Trotz 9 Stunden schlaf müde?

Hallo, ich hab das Problem, dass ich trotz 9 Stunden schlaf am Tag müde bin. Eigentlich habe ich keine Schlafprobleme. Nur gelegentlich

...zur Frage

Nachts nur 4h Schlaf schädlich (auch wenn ich nicht müde bin)?

Ich schlafe seit ein paar Tagen nur 4h in der Nacht. Mehr Schlaf geht im Moment nicht, weil ich so aufgeregt bin, aber es reicht irgendwie auch so. Normalerweise bin ich nach nur 3 oder 4h total müde, aber plötzlich geht es irgendwie.

Kann man sich an 4h gewöhnen? Ist es auch schädlich, obwohl ich nicht müde bin?

...zur Frage

was tun gegen angstzustände? bin müde aber kann nicht in ruhe schlafen?

hey leute

ich habe schon seid ich 13 bin mit angstzuständen zu kämpfen und ich kriege die meistens unter kontrolle aber es gibt so abende wo ich sehr müde bin und schlafen will aber zu sehr angst habe zu schlafen da ich mir einbilde das anonsten was passieren wird z.b albträume etc.

ich wäre fast eingeschlafen nur habe dan geräusche gehört und jetzt haben meine angstzustände so richtig eingesetzt und ich weiß nicht was ich machen soll? ich muss um 7 uhr aufstehen und habe dan nur 4-3 stunden schlaf.

ich war daswegen schon beim psychologen aber die meinten immer die könnten mir nicht weiter helfen komischerweise obwohl ich auch depressionen habe wurde auch diagnostiziert. ich weiß nicht was ich machen soll? wie kann ich am besten ohne angst einschlafen? oder zu ruhe kommen? hab ihr tipps?

...zur Frage

Es ist verflixt! Ich kann einfach nicht schlafen! Was soll ich denn NOCH tun?

Ich habe immer wieder lange Phasen wo ich gut schlafe und noch längere Phasen wo ich einfach nicht mehr richtig schlafen kann. Ich dachte das Problem wäre vorüber, aber nach einem halben Jahr gut schlafen können kann ich seit Freitag nicht mehr richtig schlafen. Ich kann nicht einschlafen und wache trotzdem viel zu früh wieder auf! Folgendes habe ich schon probiert: die 4, 7, 8-Atemtechnik, andere Atemübungen, Yoga, Sport, Meditation, lesen, Hörspiele hören, Affirmationen, nichts tun, Schäfchen zählen, Kräutertees, Lavendelduft, homöopathische Kügelchen, Entspannungsübungen, warme Milch, warm duschen, ... Ich bin Tags wie gerädert und nicke immer wieder leicht ein, wenn ich es nicht aufhalte. Ich trinke auch nur morgens eine Tasse Kaffee und trinke keinen Alkohol. Morgens trinke ich auch nicht immer Kaffee. Mein Handy, das Licht und alles war schon 30min vorm Schlafengehen aus. Ich muss morgen zur Schule und weiß langsam wirklich nicht mehr weiter. Auf Phasen des gut schlafen könnens und trotzdem übermüdet sein folgen nahezu schlaflose Nächte, und ich bin erst 14, und ich zwinge mich nie zum Schlafen, bin aber schon etwas besorgt um mich, meinen Schlaf, meine Gesundheit und meine schulischen Leistungen. Dabei bin ich doch müde!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?