Ist ein medizinischer Fachangestellter ein Arzt (nach Studium) in der Ausbildung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein. Ein Arzt in der weiteren Ausbildung zum Facharzt nennt sich Weiterbildungsassistent.

Ein/e Medizinischer Fachangestellte/r ist dagegen die neue Berufsbezeichnung für Arzthelfer/in.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein ein Medizinischer Fachangestellte ist ein (Arzthelfer) ;D LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das ist er nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um Arzt zu werden musst Du ein Studium absolvieren, was in etwa 6 Jahre braucht. Danach machst noch den Facharzt und dann bist erst richtiger Arzt :).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein medizinischer Fachangestellter ist ein Arzthelfer und kein Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?