Ist ein Mann ein Mann, auch wenn er kein Alkohol mag?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Er ist sogar ein richtiger Mann, wenn er dabei bleibt, und sich nicht umstimmen lässt. Ein Mann entscheidet für sich selbst, und lässt nicht andere für sich entscheiden, ob er Alkohol trinkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Definitiv ja. Für mich ist ein Mann, der seine eigene Position auch gegen den Mainstream vertritt, deutlich männlicher als einer, der alles mitmacht, nur weil's die anderen auch machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wenjucktsdenn
16.06.2016, 09:04

wieso denn für dich/irgendwen ? xd ein mann ist ein mensch mit penis xD fertig

1
Kommentar von Knarzah
16.06.2016, 09:11

Stimme der Antwort  100% zu!

2

Natürlich ist ein Mann auch ein Mann, wenn er Abstinenzler ist und natürlich ist ein Mann auch ein Mann wenn er kein Abstinenzler ist aber dafür auch ganz genau sein Limit beim Konsum von Alkohol kennt und dieses auch einhält und sich sozusagen in dieser Hinsicht von anderen, ob nun seine Freunde oder seine Kumpels oder wer auch immer, nicht sprichwörtlich in die Suppe spucken lässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir ist nicht bekannt, dass Alkohol ein primäres oder sekundäres Geschlechtsmerkmal ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist denn das für eine Frage? Seit wann identifiziert sich ein Mann über den Alkohol?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, ist er. Ganz objektiv betrachtet ist ein Mann ein Mann, wenn das Geschlecht männlich in seinen Personaldaten steht.

Ein echter Mann muss kein Bier trinken, genauso wie eine echte Frau keine Highheels tragen muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist jedes Mannes freier Wille !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich. Das zeigt ja seine Stärke!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?