Ist ein macbook nötig und wenn ja was kann es anders oder besser. Oder reicht ein normales Notebook von zb. Acer oder samsung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du wirst auf diese Frage keine eindeutige Antwort bekommen. Es gibt diese Leute und jene Leute. 

Wenn Du eher spielen willst dann nimm ein Windows, viele Spiele gibt es für Mac (noch) nicht.

Mac ist leicht und das Akku hält ewig, Mac hat gute Hardware aber keinen guten Support. Mac ist teuer, hält aber i.d.R. auch länger. Wenn Du jeden Tag das Book stundenlang durch die Gegend scheffelst, dann kann man darüber nachdenken.

Ein Windows-Notebook für 500 € kommt an die Qualität von Mac nicht heran, aber wenn Du nur spielst, im Internet surfst und Texte für die Schule/Uni/Arbeit schreibst, dann reicht das völlig aus. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist: was willst du damit machen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Nötig" sind Apple-Produkte nicht. Alles, was man damit machen kann, kann man auch mit Produkten anderer Hersteller, oft sogar besser. Um aber genau festzustellen, welches Produkt tatsächlich am besten passt, sollte man (oft von großen Elektronikhändlern online angebotene) Konfiguratoren nutzen und (online) Testberichte lesen.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. MacBook ist mehr für Geschäftsleute oder Medienorientierte Menschen gedacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also alle Jungs die mit mir in die Klasse gehen haben eins und sagen es ist so toll und das ich mir auch eins holen soll aber mir stellt sich die frage warum sollte ich mir eins für 1000€kaufen reicht nicht ein gewöhnliches Notebook für 500€?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vogerlsalat
17.01.2016, 14:35

Ja, es ist toll, hab auch eines weil es mir das Geld wert ist etwas hochwertiges in der Hand zu halten. Nötig ist es aber nicht. Ich mein, ich komm auch mit einem 4000€ Auto von a nach b oder auch mit einem um 40000€. 

0

Was möchtest Du wissen?