Ist ein MacBook Mid 2010 in Ordnung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi,

ich würde dir es echt nicht empfehlen, weil....

.... Überteuert für die Leistungen die es erbringt

.... sehr kurze Akku-Laufzeit, die angegebene Laufzeit ist nur erreichbar wenn kein Programm benutzt wird und die Bildschirm -Helligkeit ganz runtergeregelt ist

.....fällt meist nach Ablauf der Garantie sofort außer einander

..... Tastatur meiner Meinung sehr unbequem zum tippen

Ich würde dir empfehlen ein mit Windows laufenden Laptop zu kaufen, ich weiß Windows hat seine Macken ist aber viel einfacher zu reparieren, notfalls kannst immer noch auf Linux umsteigen, welches kostenlos ist. Al Marke würde ich dir entweder Toshiba, Acer oder HP zu kaufen. Du solltest auf ausreichend Speicherplatz ( Absolutes Minimum 250 GB, die Tablet Notebook Mischmasche mit 32 GB sind nicht zu empfehlen weil du da schon nach einigen Wochen kein platz mehr für Dokumente hast und al backup- Speicher für Fotos ist es auch nicht zu gebrauchen)

 Auf Ram ich würde min 8GB empfehlen, aber je nach Modell lässt der sich auch erweitern.

Ich hoffe das hilft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe von mehreren Dutzenden Apple Nutzen nichts gutes gehört.

Die Geräte zerfallen kurz nach Garantie-Ablauf. Meist sogar nach wenigen Tagen danach, oder wenige Wochen. Die Geräte fallen Wort-Wörtlich aus-Einander :D

Wer möchte schon einen angebissenen Apfel. 

Ich empfehle Windows ;) Klar spackt Windows enorm rum und ist anfällig. Dafür lässt sich ein Windows Pc/Laptop problemlos Reparieren, neu aufsetzen.

Apple ist ne Illusion was Qualität angeht.
So wie ein Staubsauger nach 300x Nutzen nicht mehr angeht, hat das Apple auch gemacht, mit "Soll-bruchstellen".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?