Ist ein Krankenhausbesuch ratsam?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das klingt wirklich nicht gut, kannst du nicht nochmal bei deinem Arzt oder ggf. direkt im Krankenhaus anrufen und deine Symptome schildern? Ich denke ein Besuch im Krankenhaus wäre auf keinen Fall falsch, die können dir wohl am ehesten Helfen, es wäre vielleicht sogar ratsam, dich da jetzt hinzubegeben, denn am Wochenende ist die Notaufnahme erfahrungsgemäß voll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Das hört sich wirklich nicht gut an. Hast du auch Atemnot oder fällt es nur schwer? Wie hoch hast du Fieber? Gibt es in deiner Stadt vielleicht eine Notfallpraxis welche unabhängig von der Notaufnahme ist? Zum Arzt solltest du nochmal. Gute Besserung :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tatacore
21.10.2016, 17:34

Es faellt sehr schwer, was auch heftige Kopfschmerzen mit sich bringt. Das hoechste war 40 und jetzt so zwischen 38-39 konstant. Eine Notfallpraxis gibt es nicht. Und Danke :3

0
Kommentar von 1panda
22.10.2016, 08:15

Du hast schon hohes Fieber und wenn es nicht weniger wird würde ich an deiner Stelle zum Arzt gehen bzw. jetzt am Wochenende ins Krankenhaus. das hatte dir ja auch der Arzt geraten. hast du "rasselnde" Geräusche beim atmen?

0

Hast Du Eiterstippchen und wurde ein Rachenabstrich gemacht?

Welche Diagnose wurde genau gestellt?

Bei den Ohren sollten Sie zusätzlich achtsam sein, manchmal kommt es zu Infektionen von den oberen Atemwegen zum Ohr, dann geht es immerweiter bis zur Mastoiditis. Hat der Arzt etwas von A-Streptokkoken gesagt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tatacore
21.10.2016, 17:38

Ich habe eitrigen Belag auf den Mandeln. Rachenabstrich wurde nicht gemacht.

Diagnose hat mir mein Arzt nicht genannt. Hat mich nur ausgefragt und dann was verschrieben

0

Was möchtest Du wissen?