Ist ein Konto in der Schweiz immer illegal?

8 Antworten

Nein. Du kannst ein Konto eröffnen wo Du willst und Du kannst Dein Geld anlegen, wo Du willst. Aber Du musst alle Deine Einkünfte versteuern, auch wenn sie im Ausland angelegt sind bzw. auf ausländischen Konten lagern.

Langsam werde ich älter. Die zweite Frage habe ich völlig übersehen. So ist das mit dem „Kleingedruckten“.

Mit einem Konto in der Schweiz macht man sich nicht automatisch strafbar. ABER: Man macht sich automatisch verdächtig!!

Es ist nur illegal die Steuern zu hinterziehen.

Übrigens kann man bei mehr als ner halben Million Schulden laut neuesten Nachrichten Zellenforschung bei Vater Staat betreiben. Kost und Logis sind frei.

Leider zu spät für Boris Becker.

0

Der Bundesgerichtshof legte die Untergrenze auf 1 Million, Urteil von heute. Aber auch darunter sind die Strafen happige, selbst bei 50 Tausend interessiert es die Gerichte.

0

Heute noch ein schweizer Nummernkonto eröffnen?

Kann man heute noch ein schweizer Nummernkonto eröffnen und welche Vorteile hat das jetzt noch? Wie schaut das aus mit einem Mindestbetrag, den man dort parken muss? Und sind die wirklich Dritten gegenüber anonym? Wie schaut das aus mit der Steuer in Deutschland? Wo und wie eröffne ich am besten eins?

Viele Fragen, aber ich würde mich über hilfreiche Antworten freuen.

...zur Frage

Muss man als deutscher ein deutsches Girokonto haben?

Hallo,

ich habe mir letzens mal Gedanken darüber gemacht und mich belesen wie öffentlich mein Konto eigentlich ist. Also habe ich mir überlegt ein Konto in der Schweiz zu eröffnen. Es geht mir nur um Privatsspähre ich möchte kein Schwarzgeld oder so beiseite schaffen. Nun die Frage kann ich mein deutsches Konto schließen und das in der Schweiz für jedwegen Zahlungsverkehr nehmen? Gibt es eventuell Probleme mit der deutschen Steuerbehörde?

Und nochmal für alle die es lieben Scharzgeld, illegal und Schweiz in einem Satz zu sagen: Ich möchte nicht mit dem Gesetz in Konflikt kommen.

...zur Frage

Schweiz Plagiate

Guten Tag, Wie ist das in der Schweiz so wegen Plagiaten importieren? Macht man sich strafbar?

...zur Frage

Ist Modden in Spielen Illegal?

Hallo. Ist das Modden (Modifizieren) von Games Illegal. Zb, wenn ich ein gejailbreakte PS3 habe das ich in GTA 5 Geld regnen lassen kann. Ist das Illegal? Ab wann macht man sich Strafbar oder kann man sich überhaupt Strafbar machen?

...zur Frage

Sticker ankleben - illegal?

Ist es Strafbar, wenn man in der Schweiz an einem öffentlichen Ort einen Vinyl Sticker anklebt?

...zur Frage

Kostenfreie Direktbank/Depot in der Schweiz (Für Deutsche)?

Kennt jemand zufällig einen günstigen Anbieter in der Schweiz für Konto+Depot für Deutsche? (Also quasi eine kostenfreie Direktbank mit Depot in CH)

Mir geht es nur darum, dass aufgrund inbs. politischer/gesellschaftlicher Entwicklungen und Risiken ich einen schnellen finanziellen Exit bei Bedarf durchziehen möchte. In Griechenland war damals die Einführung von Kapitalkontrollen ja mehr als greifbar in der Luft.

Ich will keine Steuern hinterziehen. Das Konto/Depot wird - wenn alles gut gehen sollte - auch niemals benutzt. Gewinne kann und müsste ich ja sowieso bei der ESt-Erklärung angeben. Aber ich will halt im Falle der Fälle nicht mit Zwangsmaßnahmen (Enteignung á la Bail-In/Transferlimitationen/etc.) entmüdigt werden.

Avisierter Vermögenstransfer ist unter 100T€. Was ein Pluspunkt wäre sind das Halten von Fremdwährungskonten (in EUR).

Kann ich überhaupt als "Ausländer" in der Schweiz, ohne jene zu besuchen, ein Konto eröffnen? Kennt jemand eine Direktbank, die mir das kostenfrei (wie in Deutschland vielfach vorzufinden) ermöglicht? Gibt es vielleicht sogar ein schweizerisches Vergleichsportal?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?