Ist ein Klinikum ein Arbeitgeber im öffentlichen Dienst?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Frage doch die Verwaltung des Klinikums. Dort bekommst du sicher Auskunft.

um es generell zu formulieren, diese rabatte sprich berufsbezeichnung macht nicht so viel aus, generell haben manche versicherungen die richtlinien dort: ist/war ihr mann/ehepartner/kind/ehefrau usw. in dem befragten beruf....und dann paßt die sache ;)also bei uns ist das so...selbst wenn es vor 30 jahren war

Okay, nachdem ich dirket im Klinikum nachgefragt habe... Eigentümer des Klinikums ist zu 100 Prozent der Landkreis. Entsprechend ist die Bezeichnung "öffentlicher Dinest" gerechtfertigt.

Ich persönlich würde nicht nachfragen, wenn es sich um 1 oder 2 Euro handeln würde. Wir können unsere Autoversicherung bei unserem Versicherer um 26% senken allein durch die Angabe, im öffentlichen Dienst beschäftigt zu sein. Das macht unterm Strich bei und effektiv 160€ im Jahr aus.

Ach ja, nein, ich komme nicht aus Minden! :-)

Danke an alle!

Was möchtest Du wissen?