Ist ein kg sand uberall gleich auf der erde?

10 Antworten

Ein kg sand wiegt genausoviel wie ein kg Gold, oder Salz, oder sogar genauso viel wie ein Kilo Luft!

Aber ein Kilo Sand, gemessen auf normal null, wiegt mehr als auf 8000 m gemessen! (In der Höhe geringere Anziehungskraft dadurch etwas (!!) leichter... da bewegen wir uns aber im Gramm Bereich (0,28% - also 2,8g bei 1kg) ... aber technisch betrachtet ist es oben tatsächlich etwas leichter 

Ein kg Masse ist ein kg Masse - egal ob auf NN oder dem 8000er oder auf dem Mond ...

Die Gewichtskraft des 1 kg schweren Körpers ändert sich aber.

Dies liegt daran, dass die Masse über einen Vergleich mit geeichten Massestücken erfolgt.
Allerdings gibt es auch auf einer Balkenwaage ein Problem - nämlich das Problem der Auftriebskraft!

Somit ist ein 1kg Heu (sehr großes Volumen - und die Auftriebskraft entspricht nun mal der Gewichtskraft des verdrängten Mediums (in dem Fall Luft)) auch auf einer Balkenwaage "leichter" als 1kg Blei (hohe Dichte - geringes Volumen - sehr geringe Auftriebskraft in Luft).

1

Kommt drauf an was du meinst. Je nach Korngröße und Dichte könnte ein Kilo Sand ein größeres oder kleiners Volumen haben.

Selbstverständlich nicht
Nichtmal 2 kg Sand aus Deutschland sind gleich.
"Sand" umfasst sehr viel, ist also nur ein Gattungsbegriff wie Mensch

Sind 2 Menschen genau gleich?
Nö..

Warum kann ein Astronaut auf dem Mond viel weiter springen, als auf der Erde?

Hallo, ich hoffe das ihr mir weiter helfen könnt...

Warum kann ein Astronaut auf dem Mond viel weiter springen als auf der Erde?

Wie groß ist seine Gewichtskraft auf Erde und Mond bei einer Masse von 80 kg?

Danke :)

...zur Frage

erde oder sand?

also ich will moos ins aquarium pflanzen also um genau zu sein perlkraut und wollte wissen ob man erde,sand oder normale aquariumsteine als untergrund braucht.

...zur Frage

Wie groß sind die Schwankungen der Gewichtskraft auf der Erde?

Normal gilt: 1kg = 9,81N (auf der Erde). Ist das überall auf der Erde gleich oder schwankt das kg/Newton-Verhältnis von Ort zu Ort. Wenn ja: Wieviel?

...zur Frage

Mechanik Hilfe Abbremsvorgang?

Hallo Leute,

Ich komme bei folgender Aufgabe nicht weiter:

Der Abbremsvorgang eines Raumschiffes beim Anflug auf den Mond wird beschrieben durch: :a(t)=-1000m/√(1s^3 t+2s^4) . Die Anfluggeschwindigkeit beträgt 15 km/s. Nach welcher Zeit wird die kritische Geschwindigkeit von 1 km/s unterschritten, welche Strecke legt das Raumschiff bis dahin zurück. Vergessen Sie bei der Berechnung nicht die Integrationskonstanten.

Meine Idee wäre es mit Integration die Geschwindigkeit herauszukriegen, aber das wars auch. Wie komme ich zur Lösung? Wäre für jeden Tipp ziemlich dankbar

...zur Frage

Was hat eine höhere Dichte, Sand oder Erde?

Ich muss für den Phisik Unterricht herausfinden ob Sand oder Erde eine höhere Dichte hat, weiß aber nicht wie 💭

...zur Frage

Boot auf Mosel, Matheaufgabe lösen?

Hallo. Ich sitze jetzt schon seit Tagen an einer Aufgabe, die wir als Hausaufgabe aufbekommen haben und nächste Woche vorstellen sollen. Nun ist allerdings das Problem, dass ich diese Woche krank war und keine Ahnung habe, was wir gemacht haben. Die Vorstellung soll aber in den Unterrichtsbeitrat miteinfließen... kann mir vielleicht irgendjemand erklären, was genau ich machen muss? Meine Freundin meinte nur, der Lehrer hätte gesagt es wäre sinnvoll erst einmal den Definitonsbereich für Vb zu bestimmen und die Grenzwerte an den Rändern des Definitionsbereiches zu bestimmen. Leider hilft mir diese Aussage gar nicht weiter, sondern verwirrt mich nur noch mehr. Kann mir vielleicht irgendjemand hier helfen und bestenfalls vielleicht auch erklären, wie er auf die Lösungen kommt?

Hier die Aufgabe: 

Fährt ein Boot auf der Mosel mit Eigengeschwindigkeit Vb zunächst flussaufwärts gegen die Strömung mit der Geschwindigkeit Vs und danach flussabwärts dieselbe Strecke wieder zurück, so gilt für seine Durchschnittsgeschwindigket Vd:

Vd(Vb)= (Vb^2 - Vs^2)/2Vb

Analysieren Sie die Durchschnittsgeschwindigkeit. Gehen Sie dabei von einer Strömungsgeschwindigkeit von Vs= 2 m/s

 aus. Beurteilen Sie, ob das Boot eine kleine Rundfahrt von der Anlegestelle Trier-Zurlauben zu Trier-Pfalzel wirklich eine Stunde dauert oder länger/kürzer ist. (Der Weg ist meines bisherigen Wissens nach 10km)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?