Ist ein Kaufvertrag alleine deshalb nichtig wenn das darin festgehaltene Datum für eine Anzahlung vor dem Datum des Vertragsabschlusses liegt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In den meisten Verträgen ist eine Klausel enthalten, dass (sinngemäß und abgekürzt) unwirksame Klauseln im Sinne des Vertrages interpretiert werden müssen und nicht zur Rechtsungültigkeit des gesamten Vertrages führen. Schau mal in deinem Vertrag nach, ob dort so eine Klausel ist (sie steht meistens am Vertragsende). Wenn es sich also um einen Tippfehler handelt (Zahlungstermin beispielsweise 15.12.2015), dann wäre der Vertrag trotzdem rechtsgültig (jedenfalls nach meiner Auffassung).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Vertrag kam doch spätestens mit der Anzahlung am 15.07. schon zustande. Wo soll das Problem sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von andioldi
29.11.2015, 07:59

Es gab doch noch gar keine Anzahlung, der Vertrag wurde im November erst abgeschlossen!

0

Was möchtest Du wissen?