Ist ein Kauf eines Gebrauchtwagen als Kleinunternehmer und dann nur Privat nutzen möglich?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ob das Fahrzeug von Dir privat oder gewerblich genutzt wird, interessiert den Händler einen feuchten Dreck ...

er verkauft nur an Gewerbetreibende, da er damit die Gewährleistung auschließen kann.

Wenn also am Fahrzeug Schäden auftreten, welche u.U. per Gewährleistung geregelt werden könnten, Pech gehabt, da es keine Gewährleistung gibt ...

(das ist der "Nachteil" der Selbständigkeit)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
nicoengel 04.01.2016, 15:41

Auf dieses Thema will ich gar nicht eingehen, die Thematik kenne ich. Ist das gleiche wenn ich Privat kaufr, also kein Problem für mich. 

0

Ich vermute,(!) dass du den Wagen dann ins Privatvermögen abführen musst, aber wie das funktioniert, wird dir sicherlich dein Steuerberater verraten können.

Ich kenne Kleinunternehmer, die die steuerlichen Vorteile eines Kleinunternehmertums vollkommen ausnutzen, die sparen jeden Cent, der gespart werden kann^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
nicoengel 04.01.2016, 15:36

Ich habe bereits ein Angebot über 157€ vom Steuerberater für die Bearbeitung meiner Frage, möchte mich vorab nur so gut wie möglich informieren.

Ist halt wirklich ein guter Preis für das Auto das möchte ich mir nicht entgehen lassen, bin schon sehr lange auf der Suche ;) Ich möchte das nicht ausnutzen sondern günstig ein Auto kaufen :D

0
MetIHaIPiIK 04.01.2016, 15:43
@nicoengel

Jaja, Steuerberater kosten mehr, als die Steuern, die du sparst du seine Tricks^^

Viel Glück und ggf. Spaß mit deinem neuen Auto ;)

0
wurzlsepp668 04.01.2016, 16:04

wie führe ich den Wagen ins Privatvermögen ab?

0
MetIHaIPiIK 04.01.2016, 16:11
@wurzlsepp668

Man kann Vermögen in das Unternehmen einbringen, genauso wie man sie ins Privatvermögen entnehmen kann. Du solltest auf jeden Fall den Wert des Wagens von versch. Autohäusern testen lassen. 

0
wurzlsepp668 04.01.2016, 17:18
@MetIHaIPiIK

äh, wenn der Wagen "frisch" gekauft wurde ist er doch bewertet?

ich klink mich aus, wird mir zu kompliziert ...


(und nein, ich brauche keine Nachhilfe im Steuerrecht bzw. Buchhaltung .....) habe da nur knapp 30 Jahre Erfahrung

0
MetIHaIPiIK 04.01.2016, 17:49
@wurzlsepp668

Stimmt, wenn er e direkt nach dem Kauf überträgt, brauchts keine weitere Einschätzung.

 

Ich kenns nur von einem Bekannten, der hat  einen Wagen nach ein paar Jahren betrieblicher Verwendung "privatisiert", der hat den nach Anraten seiner Steuerberaterin dann schätzen lassen.

0

Was möchtest Du wissen?