Ist ein irischer Wolfshund ein guter Beschützer?

15 Antworten

Der Irische Wolfshund gehört nicht in die Hände von Hundeneulingen! Er braucht eine sehr sorgfältige Aufzucht/Ernährung/Förderung ansonsten bekommt er Wachstumsschäden und wird nicht alt sondern krank werden! Ob er dich beschützt kommt auf dich drauf an aber als Beschützer eignen sich andere Rassen besser. Übrigens mein Ire ist kein Hasenfuss sondern ein sehr guter Wächter aber er ist ein Draussen Hund am liebsten draussen bei jedem Wetter wens nach Ihm ginge Tag und Nacht....es gibt sie übrigens in fast allen Farben sogar in Schwarz und Rotbraun, nur sind bei uns die gängisten Farben Beige und alle grau Töne.

 - (Hund, irischer wolfshund)

Das is aber kein Wolfshund höchstens ein Michling.

1
@KatiKeks

sieht aus wie ein mix zwischen iw und neüfundländer

0

Irische Wolfshunde sind die sensibelsten Hunde die mir je begegnet sind! Sie brauchen viel Liebe, viel Futter und viel Bewegung; was sie nicht brauchen ist ein Figurant der sie abrichtet um zu Schutzmaschinen zu werden. Sie wurden früher eingesetzt um Wölfe (!) zur strecke zu bringen, also Potential hätten sie mehr als genug. Aber wenn du einen wirklichen Beschützer haben willst, kauf dir einen Malinois. Diese Belgischen Schäferhunde sind die Treusten und Folgsamsten Hunde die mir je untergekommen sind. Außerdem werden sie mit dem Alter fast genauso anschmiegsam wie ein Irischer Wolfshund ;)

Kannst du ihm täglich mehrere Kilometer Auslauf (am besten am Rad) bieten? Eigentlich ist es eine Windhundart, der entspechende Ansprüche an eine artgerechte Haltung hat.

es sei denn es ist einer von denen, deren knochen komplett kaputt sind. windhund ist bei dem angezüchteten riesewuchs auch nicht mehr und das herz macht das meist auch nicht mit. die die ich kennengelernt habe (so einige) wären nach einem kilometer am rad tot umgefallen. empfindliche kaputte hunde.:-( muss ja immer noch grösser gehen.

0

also eigentlich soll man ja die lieber am strand frei laufen lassen rad is für die nicht so gut und ne knappe 1/2 stunde reicht da auch schon

0

Irische Wolfshunde sind ausgesprochen ruhige und gutmütige Hunde. Das mit dem Beschützerhund würde ich mir reiflich überlegen. Das kann sehr schnell aus dem Ruder laufen, besonders wenn Laien versuchen sich einen Beschützer heranzuziehen!

Jeder Hund würde dich verteidigen. Zumindest wenn es eine vernünftige Bindung zu dir gibt.

Schau ob du dem Hund das bieten kannst was er braucht. Lies die Rassebeschreibung beim www.vdh.de und dann denk drüber nach.

Alt werden sie nicht unbedingt, die großen

Was möchtest Du wissen?