Ist ein Intel Core I7 6700k mit allen Grafikkarten gut kompartibel und welches Mainboard wäre dazu gut geeignet?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Im direkten Vergleich spielt es keine Rolle zwischen GTX970/R9 390. Der AMD-Karte hilfst du jedoch mit einem starken Prozessor mehr im Vergleich zu einem schwächeren Prozessor.

Das Gaming M3 ist wunderbar. Auf das Gaming M5 bekommst du allerdings 30€ Cashback und Rainbow Six siege dazu, sowie ein paar erweiterte Features, wenn das interessant ist.

https://cashback.msi.com/de/de/pages/fruejahr/qualifying

https://gaming.msi.com/de/promotion/rainbow6-siege

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey!

Grundsätzlich kommt es rein auf die Kompatiblität der Hardware an, also ob der CPI vom Mainboard mit dem PCi von der GPU übereinstimmt und ob die Platzverhälltnisse auch stimmen.

Aber mit den von dir gegebenen Daten kan man schon sagen, das alle 3 Teile zusammenpassen werden.

Wenn Du ein Effizienteres System möchtest wäre die GTX besser, wenns auf pure Leistung ankommt ist die AMD besser.

Der i7 kommt mit einer Integrierten GPU daher die 100% schlechter ist als die DGPUs aber die trotzdem schon für einige Games reichen kann, wie bei LOL z.B.

Ich würd die GTX 970/980 nehmen, aufgrund der besseren Effizienz, was Du tust ist aber dir überlassen!

Das Mainboard ist auch okey, wobei ich persönlich zum MSI Z170 A Plus greifen würde, da die Grafikkarten doch recht schwerer werden...

https://www.mindfactory.de/shopping\_cart.php/basket\_action/load\_basket\_extern/id/c06ef822147de0d61d39a4c1709785bb0ee11043cfabbe94ae2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Board ist Top, habe einen der Vorgänger, läuft seit rund 1 Jahr wunderbar. Über DDR4 kann man zum jetzigen Zeitpunkt sicher streiten - würde ich nur einsetzen, wenn Geld nicht die wichtigste Rolle spielt. Leistungstechnisch tut es DDR3 auch noch. 

Grafikkarten kaufe ich ausschließlich von NVidia, weil die technisch weiterentwickelt sind und daher auch energieeffizienter. Das heißt geringerer Stromverbrauch und leiserer Betrieb. Zum vernünftigen Spielen aktueller Titel reichen aber beide, auch die AMD. 

Auch hier würde ich anhand des Budgets entscheiden: Soll der Kaufpreis möglichst niedrig sein AMD nehmen, dann zahlst du das ersparte über die Stromrechnung auf Raten. Ansonsten NVidia. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
IchKannsHalt2 03.04.2016, 11:42

Mit der gtx 970 wird man aber auch nicht lange spass haben. In FullHD tuts evt noch reichen aber mit WQHD und 4k tut sich die Karte deutlich schwerer. Echt schade dass Nvidia versucht hat zu bescheissen :/

0
Agentpony 03.04.2016, 12:06

Grafikkarten kaufe ich ausschließlich von NVidia, weil die technisch weiterentwickelt sind und daher auch energieeffizienter. 

Tatsächlich basiert die aktuelle Nvidiageneration auf einer versimpelteren Technik, als AMD. Der geringere Energieverbrauch wurde nicht nur, aber maßgeblich durch Beschneiden von Hardwarefeatures erkauft, die ähnlich in älteren Generationen vorhanden waren, und in den folgenden Generationen nun wieder eingebaut werden müssen.

Nvidias Vorteil sind die exzellente Softwareunterstützung und ihre Developer Relations. An reiner Rohleistung sind die AMD-Karten den preisgleichen Nvidiamodellen fast durch die Bank überlegen.

0

Das Mainboard ist in Ordnung wobei das z170 pro gaming von asus noch ein ticken besser wäre auch vorallem was übertakten angeht durch die CPU Phasen.

Die 390 ist eine gute Karte! Die 970 würde ich nicht mehr kaufen. Wenn Nvidia, dann warten bis die neuen Karten kommen mit Gddr5x.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Mainboard ist gut, aber ich finde das Asus X99 Deluxe noch besser. Musst es jetzt nicht extra umtauschen etc. aber mein Motto beim Mainboard-kauf: "Wenn schon, denn schon."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
IchKannsHalt2 03.04.2016, 11:43

Das asus x99 hat einen anderen Sockel aber egal ^^

0
IchKannsHalt2 03.04.2016, 11:44

Bitte erst noch meht informieren bevor du hier was verbreitest.

0
Marbuel 03.04.2016, 12:27

Du empfiehlst also ein Board, dass nicht passt? Interessant!

0

Kannst beides nehmen und ja, dass Board ist okay.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, es spielt keine Rolle. Ja, das Mainboard passt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?