Ist ein Intel Core I5-4200U Prozessor der 4 Generation zum zocken geignet?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Poste mal die komplette Hardware. Das ist ein Ultrabook-Prozessor und das sieht nicht sehr vielversprechend aus!!!

HK47Fan 16.02.2014, 16:12

ACER Notebook Aspire V5-573G-54208G1 Takk Grafikkarte: NIVIDIA GeForce GT 750M 8 GB RAM 1000gb S-ATA Festplatte
Intel Core i5-4200U inkl. Turbo boost bis 2,60 GHz Mattes Full HD Display Alu Gehäuse + Beleuchtete Gaming Tastatur
für 749 Euro und Schon mal danke für eure Hilfe :-)

0
triopasi 16.02.2014, 22:09
@HK47Fan

Naja die Grafikkarte wird ausreichend sein wenn du nicht so hardcore zockst. Frage ist hier nurnoch welchen Speicher die nutzt: DDR3 oder GDDR5. Aber der Prozessor ist halt wirklich nicht so dolle. Von Acer ist zudem abzuraten

0
ToflixGamer 18.02.2014, 18:14
@triopasi

DDR3 ist für normale Computer/Laptops der Standard, GDDR5 ist der Standard für Grafik-Speicher, also für die Grafikkarte. ;)

0
triopasi 19.02.2014, 06:15
@ToflixGamer

DDR3 wird auch in 'billigen' Grafikkarten verbaut. Die GDDR5 sind besser aber teurer!

Aber ja, DDR3 wird normalerweise als RAM genutzt.

0

Kommt ganz auf die Grafikkarte an vom Laptop. Wie heißt das Modell vom Laptop. Der Prozessor ist ausreichend, kommt wie gesagt auf die Grafikkarte an . Laptops und Gaming ist immer so eine Sache. Wenig/eingeschränkte Möglichkeiten zum Upgraden, beschränkte Kühlleistung usw... Im großen um ganzen sind die meisten Laptop nicht wirklich zum Hardcoregaming geeignet. MfG

das ist nur ein laptop-prozesor mit 2 cores und 4 threads >_> richtig spaß haste damit nicht aber spiele wie league of legends etc sollten auf dem laptop mit der integierten grafikeinheit laufen... BF4, Ghosts etc kannste knicken... da limitiert das teil eh nur selbst wenn du eine gute grafikkarte in dem laptop hast...

triopasi 16.02.2014, 15:49

2 Kerne (4 Threads) sind für 99% aller Spiele absolut ausreichend!

0
cimbom93x 16.02.2014, 16:04
@triopasi

wenn er eine GTX 780M drin hätte, würde die cpu limitieren .... keiner kauft sich grad einen i3 4130 (desktop) für BF4 wenn er mit dem FX6300 mehr performance für einen niedrigeren preis hat.... der i3 ist nur in älteren spielen bei denen singlecore leistung wichtiger ist gut... bei CPU lastigen spielen limitiert er alles...der 4200U ist nur für multimedia/office, ggf für lightgaming ala League of Legends gemacht....

0

Nein, der ist nicht zum Zocken geeignet. Meiner Meinung nach sind Laptops (meistens) nicht für Gaming geeignet und wenn sie das sind, muss man sehr tief in die Tasche greifen.

wenn ich das schon höre gaming Netbook

Gaming Laptop ist ja schon Grenzwertig aber Netbook also bitte.

was Spielst du den überhaupt ? und toll wäre es wenn du dazu noch einmal die Grafikkarte dazuschreibst damit man abschätzen kann ob es reicht.

Naja für manche Spiele! Battlefield 4 niemals! Ich glaube kaum das er in 3 Jahren noch ausreicht!

nee, das ist nen ultrabook-prozessor. der hat nen sehr geringen takt zwecks energieersparnis und abwärmereduktion. zum zocken nicht so der hit.
sowieso sollte man sich dazu KEIN notebook kaufen!

U Prozessoren sind generell nicht zum zocken geeignet!

Was möchtest Du wissen?