Ist ein Inkassoverfahren gegen Minderjährige möglich, wenn ja was kommt auf mich zu?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der grund für dieses Inkassoverfahren ist, dass ich von einer internetseite wo man lebensmittel bestellen kann online bestellt habe und da darf man eigentlich erst ab 18 bestellen und ich habe ein falsches alter angegeben

Damit wärst du zivilrechtlich mehr oder weniger raus aus der Kiste. Es gibt keinen Grund das Inkassobüro zu bezahlen.

Ob es ein Betrug ist kommt ganz im Wesentlichen darauf an, ob du vorsätzlich Dinge eingekauft hast in dem Wissen diese nicht bezahlen zu können. Wenn du prinzipiell über das Geld verfügt hast dieses theoretisch bezahlen zu können wäre auch dieser Vorwurf recht schnell zu entkräften.

Was soll ich machen mit diesem ganzen schulden inkasso Chaos ? Ich krieg noch die Krise weil das sind noch längst nicht meine einzigen probleme.

Tja wo soll ich da anfangen und was ist mit deinen Eltern, wissen die nichts davon?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MachDieMuseAn
08.09.2014, 19:22

also von ein paar problemen wissen sie aber sie wissen nicht alles und das mit dem inkasso traue ich mich nicht sagen weil sie haben selber schulden und andere probleme weil die haben sich erst geschieden und haben finanzielle probleme.

0

Hi!! Gehe sofort zu deinen Eltern!! In Deinem Alter hätte dir schon klar sein müssen, dass was bestellt wird auch bezahlt werden muß!! Beim Pizza Service musst Du das Ja auch!! Was hat dich denn geritten?? Augen zu und durch?? Leider geht es so nicht. Deine Eltern werden für Dich aufkommen müssen. Du kannst Dir ja auch schon überlegen, wie Du dann deinen Eltern das zurückzahlst!! Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nanadann
08.09.2014, 19:04

deine eltern müssen nicht aufkommen. das kann er schön mit 18 selbst regeln.

1
Kommentar von jurafragen
08.09.2014, 19:04
Leider geht es so nicht

Doch, so sieht es aus. Die Verträge sind schwebend unwirksam, die Pizza ist gegessen, der Lieferdienst hat ein Problem.

Deine Eltern werden für Dich aufkommen müssen

Nein, warum sollten sie?

1

Geh zu deinen Eltern und beichte, was anderes bleibt dir gar nicht übrig. Und klar kann es Inkassoverfahren gegen Minderjährige geben, in der Regel werden dann zwar die Eltern in die Haftung genommen aber das hilft dir ja auch nicht da rauszukommen.

Tipp: Du könntest dir nen Job suchen zum zahlen????

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MachDieMuseAn
08.09.2014, 18:58

Das nützt mir nichts weil ich noch in die schule gehe bis ich 18 bin.

0
Kommentar von jurafragen
08.09.2014, 19:02
Und klar kann es Inkassoverfahren gegen Minderjährige geben

Ja. Und die können auch Erfolg haben, wenn es tatsächlich einen Anspruch gegen den Minderjährigen gibt. Das dürfte hier eher nicht der Fall sein.

in der Regel werden dann zwar die Eltern in die Haftung genommen aber das hilft dir ja auch nicht da rauszukommen.

Also die Sippenhaftung wurde in etwa zu der Zeit abgeschafft, als das. mittelalter vorbei war. Ist ne ganz schön lange Zeit her.

2
Kommentar von nanadann
08.09.2014, 19:03

die eltern werden nicht in haftung genommen. die sind nicht für die schulden ihres sprößlings verantwortlich. sie geben es an ihn weiter und er bekommt die rechnung plus zinsen mit volljährigkeit.

2

Nun, die einzelnen Verträge sind unwirksam, aus denen wird man also keinen Anspruch ableiten können.

Dass du falsche Angaben gemacht hast, kann aber durchaus noch zu einem Problem werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nanadann
08.09.2014, 19:08

die sind nicht unwirksam, warum sollten sie. er hat doch schaden verursacht und die sachen konsumiert. weiterhin hat er seine daten falsch angegeben, also ist er haftbar zu machen.

0

nun die schulden werden von deinen eltern weitergegeben an dich. die schulden werden gestundet bis du 18 bist und kommen in zins- und zinseszins dann auf dich zurück. dann sind es keine 1200 sondern vielleicht 5000 euro schulden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MachDieMuseAn
08.09.2014, 19:06

OMG wie soll ich 5000€ bezahlen? ich hab nichtmal einen abschluss

0
Kommentar von jurafragen
08.09.2014, 19:08
nun die schulden werden von deinen eltern weitergegeben an dich

Nochmal: Das Mittelalter ist vorbei, eine Sippenhaftung gibt es nicht mehr, sie ist dem BGB völlig fremd.

2
Kommentar von jurafragen
08.09.2014, 19:28
und kommen in zins- und zinseszins dann auf dich zurück.

Mir ist schon nicht klar, wo Du hier überhaupt einen durchsetzbaren Anspruch hernimmst, aber wie du jetzt noch das Zinseszinsverbot umgehen möchtest, das interessiert mich brennend,

2
Kommentar von mepeisen
08.09.2014, 19:49
die schulden werden gestundet bis du 18 bist und kommen in zins- und zinseszins dann auf dich zurück. dann sind es keine 1200 sondern vielleicht 5000 euro schulden.

Wo hast du denn diesen riesigen Blödsinn her? Wenn jemand die Schulden derart aufbläht innerhalb von 2 Jahren, sollte er sich nicht dabei erwischen lassen. So Konsorten wie die FKH GbR stehen deswegen wegen Nötigung und Betrugs vorm Richter...

Verbreitet doch hier nicht so himmelschreienden Blödsinn, wenn ihr keine Ahnung habt.

btw: Zinseszinsen sind als Verzugsschaden ausdrücklich verboten. Die Zinsen für 2 Jahre kannst du hier ausrechnen: www.basiszins.de/zinsrechner

2

Was möchtest Du wissen?