Ist ein Hund mit 6 Jahren zu alt zum decken?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich kann deiner Frage nicht entnehmen ob sie sich auf einen Rüden oder eine Hündin bezieht.

Für eine erstgebärende Hündin sind 6 Jahre defintiv zu alt und du solltest es unbedingt lassen.

Für eine Rüden, der decken soll sind ein Alter von 6 Jahren vollkommen O.K., auch wenn es das erste Mal sein sollte.

Egal was du vorhast, bedenke, daß gesundheitliche Untersuchungen beider Eltern VOR dem Decken abzuklären sind. Auch solltest du dir im Vorfeld überlegen, ob du genügend Zeit hast Welpen aufzuziehen und auch zu sozialisieren und auch, ob du schon eventuelle Käufer hast.. Die Tierheime sind voll von Mischlingen, gerade jetzt zur Urlaubszeit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

warum möchtest Du Deinen Hund überhaupt decken lassen??

Wenn Du Dir mal die Tierheime anschaust, die rappelvoll sind, da frage ich mich immer warum Menschen noch mehr Hunde produzieren wollen!!!

http://www.grenzenlose-hundehilfe.de/nur-einmal-welpen-haben.htm

Gönne doch zuerst mal den Hunden eine Chance die da sitzen ohne eigenes Verschulden.

Im übrigen weißt Du sicher, das es ein Risiko ist eine Hündin in dem Alter zum ersten Mal decken zu lassen.

Genieße doch einfach die Zeit mit Deinem Hund und erspare ihr die Trächtigkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Princess25
28.08.2012, 15:18

Willst du einen 10 Jahre alten Hund aus dem Tierheim holen? Denn du findest dort kaum Welpen. Ich will mein Hund eine Hündin decken lassen, weil ich mein Hund liebe und ein Andenken daran haben will mit den Welpen und damit mein Hund nicht so alleine ist.

0

Warum willst du so etwas tun? Meiner Meinung nach sollte niemand mehr privat Hunde vermehren dürfen,solange es noch so viele hunde gibt die kein zuhause haben..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall zu alt. Das wird nur Komplikationen geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und warum Sollte er.Man soll keine Hobbyzucht aufmachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Frage kann dir dein Zuchtwart am Besten beantworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  1. JA! fuer eine erstgebaehrende zu spaet!

  2. Vermehre nicht wilkuerlich hunde! Es gibt genug in den Tierheimen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?