Ist ein Hochschulstudium individuell?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du solltest schon wissen, was Du studieren willst. Das Studium aller Wissensgebiete gabs nur im Mittelalter - da war der Wissensumfang aller Sparten noch so, dass man auf allen Gebieten durchsehen konnte. Die Zeit ist leider vorbei …

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hochschulstudium kannst du an einer UNI oder FH erwerben. Vorraussetzung für das Hochschulstudium ist das Abitur oder Fachabitur. Wenn du dich für ein Studium bewribst, musst du einen Fachbereich wählen. An einer Uni werden i.d.R. auch ein (mehrere) Nebenfächer gewählt, die zueinander passen.

Und wenn du einen Job suchst,sollte dein Hochschulstudium natürlich mit dem Beruf passen. Du kannst nicht Psychologie studieren und dann für ein kaufmännische Ausbildung mit diesem Abschluss bewerben. Das wäre Unsinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst Dich schon für eine (oder mehrere) Fachrichtung(en) entscheiden müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was willst du denn "Allgemein" studieren? Natürlich mußt du dir eine Fachrichtung wählen. Und so wie du schreibst, hast du doch bestimmt keine Hochschulberechtigung, d.h. Abitur, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von riceball
19.03.2010, 09:39

Naja Hochschule ist nicht gleich Hochschule. Universitäten haben Abitur als Voraussetzung. Fachhochschulen (oder eben nur Hochschule genannt ) dagegen auch Fachhochschulreife. Trotzdem DH

0

Ein "allgemeines" Studim gibt es nicht. Was sollte da auch gelehrt werden?! Du musst Dich schon für eine Fachrichtung entscheiden :-)

Und bei Stellenanzeigen ist damit auch nicht "irgendein" Hochschulabschluss gemeint, sondern eins das zum Beruf passt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?