Ist ein Helix Piercing schlimmer als ein ohrloch am ohrläpchen

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das HELIX Piercing ist eines der GEFÄHRLICHSTEN piercings überhaupt !!! mach das bitte nur bei einem erfahrenen Piercer... nicht nur das bei unsachgemäßer Ausführung Knorpelverweichungen und Verwachsungen drohen.. da einige Hauptnervenbahnen vom Ohr ins Gehirn fließen , kann es im schlimmsten Fall zu einer "Hirnhautentzündung" kommen !!! Ebenso ist der Schmerz bei einem Fachmann nicht so groß wie bei einem Unerfahrenen , der weiß nämlich wie man das stechen muß... und lass Dir das auf gar keinen Umständen SCHIEßEN .. das ist noch gefährlicher , weil die Ohrlochpistole den Knorpel zerspratzt und die Knorpelstücke in den ausgefranzten Sichkanal drückt ... von 10 geschossenen Knorpelpiercings müßen 9 wieder entfernt werden , weil sich das Entzündet hat.

vany2o1o 14.10.2010, 13:25

Danke du warst mir echt hilfreich

0

Das mit dem Schmerz ist zwar ziemlich individuell, aber du solltest davon ausgehen, dass es deutlich schmerzhafter wird, als bei einem gewöhnlichen Ohrloch. Beim Helix wird durch das Knorpelgewebe gestochen. Was wirklich nervig ist, ist der Heilungsprozess. Der kann sich geradezu ewig ziehen. So war es zumindest bei mir. Immer wenn ich dachte, dass es verheilt ist, hat es sich doch wieder entzündet. Trotzdem bereue ich nicht, mir dieses Piercing gestochen zu haben und den Schmerz beim Stechen hast du spätestens am Abend vergessen.

vany2o1o 14.10.2010, 13:00

bist du den zum piercer oder hast du es dr stechen lassen...? Also bei uns ist ein schmuck geschäft und die haben halt diese Pistole wo das mit gemacht wird ist das schlimm ...?

0
Hirnhammer 14.10.2010, 13:04
@vany2o1o

Ich war beim Piercer und das würde ich dir auch dringend empfehlen. Am Knorpel sollte man sich niemals ein Piercing schießen lassen! Dann dauert die Heilung unter Umständen nämlich noch viel länger, da der Knorpel durch die Geschwindigkeit mit der er durchschossen wird noch mehr beschädigt wird.

0

denke das der helix pircing mehr wehtut, weil wenn man das schon mit den fingernägeln probiert, was mehr wehtut, ist das der helix. probiers mal. allerdings finde ich sieht helix besser aus

Hab mir beide selbst gestochen und kann sagen dass das Helix mehr wehtut, aber nicht schlimm wehtut, nur in der ersten Zeit wenn du z.B. nachts draufliegst oder so, ist aber nicht so schlimm ;)

Also meine Freundin hat mir einen selber gestochen , allerdings erstmal eis auf mein ohr und dann. Es tat nicht weh. Und ich denke mal wenn du es dir beim Piercer stechen lässt tuts auch nicht sehr weh. Kleiner Stich und das wars ;D

Also, ich bin wirklich nicht piensig, aber meines hat echt abartig weh getan... mehr als am ohrläppchen... aber, wenn du jemand bist, wo sowas schnell abheilt (kannst ja mit deinen anderen ohrlöchern vergleichen), dann tut das ja echt nur kurz beim Piercer weh... ich sag mal... 10sekunden, bis alles sitzt... Achja, und bitte geh auch zum Piercer und lass es nicht schießen ;)

vany2o1o 14.10.2010, 12:56

warum denn nciht schießenlassen...?

0
YummiYummi 14.10.2010, 21:51
@vany2o1o

das kannst du bei Interesse ausgiebig googeln. Dein Knorpel kann zerschossen werden. Das heilt dann so gut wie gar nicht ab. Es kann wildes Fleisch entstehen oder dauerhafte Entzündungen geben. Es KANN natürlich auch gut gehn, aber ich würde das Risiko nicht eingehen! Googel mal und es wird dich überzeugen...

0

Bei mir hat es auf jeden Fall mehr wehgetan! Aber jeder empfindet es anders.

Hast ihn dir jetzt gemacht ? Und hattest du Probleme ? 

Was möchtest Du wissen?