Ist ein Gymnasiun wirklich besser?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also, natürlich hast du Vorteile ich bin gerade im Gymnasium und wenn ich mich mit ein Paar Freunden vergleiche sind wir vieel weiter. Aber bedenke, meine Freundin war auch in der Realschule und hatte ein Durchschnitt von 1.2 aber weil die dann zu meiner Gymnasiumschule gewechselt hat hat sie jetzt ein Durchschnitt von 3,2. und eine fünf auf dem Zeugniss. Sie hat aber erst in der 8. Klasse gewechselt und das ist zu spät. Überlege jetzt aber überlege gut. Lieber gute Abi durchschnitt real als, schlechte Abi durchschnitt Gymnasium. Aber glaub mir falls du denkst das ist bestimmt wegen der Person, nein, diese Person ist super klug, aber es ist eine Überforderung. Glaub mir denk nach aber wenn du jetzt fünfte Klasse bist dann schaffst du das

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abi in der Tasche ist angenehm im jeden Fall. Wenn du die Möglichkeit hast tu es. Man kann es nicht verallgemeinern aber Gymnasien sind in der Regel schon besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dan170177
17.03.2016, 21:43

Jedoch ist letztendlich der Abschluss des Abiturs das selbe von Wert her. Mir ist klar dass das Abitur auf einem Gymnasium schwerer ist.

0
Kommentar von Swaglordisreal
17.03.2016, 21:48

Das heutige Abitur ist wirklich nichtmehr schwer, auch auf dem Gymnasium nicht.
Sehe ich mein Studium würd ich mir wünschen das Abitur wäre schwerer gewesen!
Hängt ja auch vom persönlichen Wohlbefinden ab und wo die Schulen liegen. Da wo du dich wohl fühlst ist die richtige Schule!

1

Was möchtest Du wissen?