Ist ein Giardientest sinnvoll bei einem Hund aus dem Ausland?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein Giardientest ist auf jeden Fall sinnvoll. Ein gesundes Tier kann mit einem ganzen Haufen Giardien leben ohne dass er Beschwerden hat oder Symptome zeigt. Wenn jetzt aber irgendwas kommt, was das Immunsystem schwächt, dann nehmen diese kleinen Biester gerne überhand und dann steht man plötzlich da und muss zwei Dinge gleichzeitig behandeln.Ein Hund kann sich natürlich immer und überall mit Giardien anstecken, auch da muss man sich im Klaren drüber sein, wenn der Test heute negativ ist, dann kann er die Giardien schon morgen irgendwo auflesen. Auf der sicheren Seite ist man aber auf jeden Fall, wenn man das abklären lässt, Symptomfreiheit muss jedenfalls noch gar nichts heißen.

ich wuerde das machen lassen und usaetzlisch auf die 2 haeufigsten mittlemmererkrankungen testen lassen.

Was möchtest Du wissen?