ist ein gewitter ein störungsfaktor für wlan

1 Antwort

Ja, ein Gewitter kann die Wellen des WLAN-Signals beeinflussen. (meist negativ) Auch Änderungen im Luftdruck haben andere Ausbreitungen zur Folge und das selbst, wenn man meint, dass das Signal eigentlich nur durchs Haus gehen dürfte.

Bis zu einem gewissen Maß sind Sonnenstürme sehr förderlich für das Signal und die Übertagungsgeschwindigkeit. In diesem Jahr treten sie noch verstärkter auf, als letztes Jahr. Bei Bewölkung können die Elektromagnetischenteilchen der Stürme auf der Sonne zeitweise nicht so gut zu einem bestimmten Ort gelangen.

Mithilfe dieser geladenen Teilchen reicht das Signal etwas weiter, weil weniger Energie aufgewendet werden muss und diese für WLAN- Geräte in Deutschland und vielen anderen Ländern beschränkt sind.

Beeindruckend! Woher weist du sowas???

0
@Klickboy

Wenn man einen Funkschein machen möchte, muss man für die Prüfung wissen, wie sich die Funkwellen ausbreiten und wodurch die Ausbreitung beeinflusst wird. Verschiedene Frequenzbänder werden durch unterschiedliche Schichten in der Erdatmosphäre beinflusst. So gibt es eine Dämpfungsschicht Abends (während der Dämmerung) und Nachts nicht, sodass man zu diesen Zeiten MW- und LW- Radio besser empfangen kann.

0

VPN-Server nicht verbunden mit CISCO AnyConnect über WLAN?

Hallo,

ich möchte WLAN einrichten mit einem D-Link Router und muss mich aber für Internetzugang mit Cisco AnyConnect mit einem VPN-Server verbinden. Per LAN klappt alles, aber mit WLAN funktioniert es nicht. Am Computer sagt er: "Keine Verbindung mit diesem Netzwerk möglich", ist also gar nicht erst im WLAN drin. Auf dem Tablet verbindet er sich mit dem WLAN, aber nicht mit dem VPN-Server. Er versucht es sehr lange und bricht dann ohne Fehlermeldung ab.

Wie kann ich das Ganze so einrichten, dass ich am Ende funktionierendes WLAN habe?

Danke!

...zur Frage

Wlan... (Kein Internetzugang) was tun?

Also ich bin mit dem Wlan verbunden, aber in Klammer neben steht "kein Internetzugang", was kann ich da machen?

...zur Frage

Windows 98 First Edition WLAN einrichten (DLAN)?

Hallo,

ist es möglich bei Windows 98 (First Edition) WLAN einzurichten? WLAN viel kompakter als LAN. Kann ich das mit einem USB oder mit einer PCI lösen?

Ich weiss, dass es DLAN gibt, aber ich habe gehört, dass DLAN sehr schwach sein soll...

Habt ihr sonst noch Vorschläge? Kann vielleicht jemand DLAN erklären/Vor- und Nachteile aufzählen?

-Lieben Gruß

...zur Frage

Gewitter Überspanungschaden , zahlt es die Hausratversicherung?

Ehm leutz heute war in bayern schweres gewitter , Mein internet splitter ist verbrannt telefon funktioniert nicht , ich glaube aber das mein Wlan router auch ein schaden bekommen hat weil er immer 6 balken hatte und seit dem der splitter überspanungschaden bekommen hat hat er 4 balken, der wlan router funktioniert aber , kann ich beide teile von der hausratversicherung verlangen ?

...zur Frage

Wlan Netzwerkidentifizierung PC?

Hey Leute,

vorab: Ich besitze DSL 50k , und benutze einen WLAN Stick zum verbinden mit dem Wlan, das Problem hat aber nichts mit dem Stick zu tun, ist seit neuestem so.

Ich habe oft gutes WLAN doch da kommen so Zeiten, da steht Internetzugriff habe aber kein WLAN und manchmal ist dann da auch ein gelbes Ausrufezeichen, dann steht da immer Netzwerkidentifizerung woran liegt es?

...zur Frage

stimmt es das es besser ist bei gewitter den laptop auszuschalten?

hab gehört das es besser ist wenn man den laptop bei gewitter ausschalten soll das er kaputt gehen kann und / oder der blitz einschlagen kann ?!

stimmt das ??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?