Ist ein Gerstenkorn nur ein Pickel am Auge?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein Gerstenkorn entsteht  z.B. durch ein Staubkorn im auge, die Stelle entzündet sich dann. Gerstenkörner bekommt man am besten mit trockener Wärme weg. Also z.B. ein Körnerkissen in der Mirkowelle aufwärmen und auf das Auge legen. Alternativ warmes Wasser in eine verschließbare Flasche füllen, wo man die Wärme nach außen spürt, ein dünnes Tuch drum und ans Auge halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt einen song von traffic mit dem Titel "John barleycorn must die".

Nun Apotheke, dann sorg auch du, das your barleycorn must die.

btw., meist handelt es sich um eine Staphylokokkeninfektion, - nicht verraten, das bleibt erneut unter uns. Gelingt die Beseitigung nicht so auf die Schnelle, ist das Hordeolum als apartes Extra deinem Gesicht zuzuschanzen, sic!

Ansonsten gilt, das hier genannte strategische Verfahren zu nutzen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe das auch hin und wieder mal.
Es kommt auch oft vor, dass z.B. ein Mascarakrümel oder anderes Augenmakeup eine Drüse verstopft hat, so entsteht das.
Es ist eigentlich eine verstopfte Drüse.
Beim Arzt kannst du auch bestimmte Augentropfen oder eine Augencreme mit Antibiotika bekommen, damit es schneller weggeht!
Ich weiß wie nervig das ist:/
Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Pickel ist innen weich, ein Gerstenkorn wird ganz hart. Aber das ist nichts

schlimmes !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?