Ist ein Gerichtsurteil (Nachbarschaftsklage) eine Eigenschaft einer Wohnung, die ich verkaufen will?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde es aber nicht beim ersten Besichtigen mitteilen. Dann weiß ja jeder gleich, wie deine Nachbarn ticken. Hätte mein Vorbesitzer uns das gesagt, dass er mit den Nachbarn schon Streit hatte, hätte ich das Haus nicht gekauft. Und nun habe ich eben diese Kotznachbarn.

Ich denke noch nicht mal, dass du es mitteilen musst, nur auf Nachfrage. Lege es mit in den Hausordner, den du bei Schlüsselübergabe übergibst. Da sind dann ja auch andere Bedienungsanleitungen und evtl eine Betriebserlaubnis drinnen. Die Nachfolger sollten aber auf jeden Fall ds Urteil bekommen!

Frage doch sonst einmal den Notar, ob es in den Vertrag gehört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rosemarie1958
14.03.2012, 22:44

Vielen Dank für die Nachricht. Der Tipp mit dem Notar ist sehr gut.

Hätte mir jemand vor 10 Jahren gesagt, wie diese Nachbarn ticken, hätte man mir viel Geld geben müssen, dass ich die Wohnung nehme.

Meine Strategie im Umgang mit diesen K...Nachbarn ist: ich ignoriere sie vollkommen. Ich sehe sie nicht, wenn sie mir begegnen. Ich lebe, wie ich es möchte. Mit einiger Übung funktioniert das sehr gut.

0
Kommentar von Mismid
15.03.2012, 09:48

das kommt nicht in den Notarvertrag!!!!! Aber wenn es schon zu Gerichtsstreitigkeiten gekommen ist und diese nicht mindestens 10 Jahre zurückliegen, muß darauf hingewiesen werden, wenn man nicht riskieren will, das der Käufer wegen Verschweigen wichtiger Dinge vom Vertrag zurücktreten kann und die Kosten einklagen kann. Das gleiche gilt auch für verschwiegene andere nicht auf den ersten Blick sichtbare Dinge wie Schimmel oder technische Baumängel

0

ja darauf mußt du hinweisen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rosemarie1958
14.03.2012, 22:29

was kann passieren, wenn ich es nicht tue? Warum muss ich darauf hinweisen, wenn die Angelegenheit doch abgeschlossen ist?

0

Was möchtest Du wissen?