Ist ein Gasmasken fetisch unnormal?

Das Ergebnis basiert auf 17 Abstimmungen

Steh ich auch drauf 47%
Nicht ungewöhnlich 23%
Sehr komisch 11%
Nicht schlimm 11%
Ja unnormal 5%

14 Antworten

Nicht ungewöhnlich

Nicht ungewöhnlich, nicht schlimm, nicht komisch. Ob es "normal" ist, hängt davon ab, wie man "normal" definiert. Die Masse der Menschen steht natürlich nicht grade auf Gasmasken. Aber Menschen sind alle unterschiedlich, jeder mag was anderes. In der Hinsicht also wieder total normal. :)

Viele mögen Gasmasken vor ja vor allem deshalb, weil es die Atmung erschwert. Wenn das bei dir auch so ist: Bitte, bitte pass da enorm auf! Also niemals alleine amit "rumspielen". Wenn man zu wenig Sauerstoff bekommt, wird man schneller ohnmächtig, als einem lieb ist. Und dann... naja. Autoerotische Erstickung ist alles andere als selten.
(Ich warne da lieber viel zu oft als nur einmal zu selten! Und auch es dich vielleicht nicht betrifft, dann vielleicht zumindest jemand anderen, der diese Frage liest.)

Also viele sehen es sicher als "unnormal" an eine Gasmaske zu tragen, aber ich würde sagen, es ist eher etwas "ausgefallen". Wird ja auch gerne zusammen mit Latex verwendet, bringt so den letzten Kick wenn man es mag. Über den "Sicherheitsaspekt" hast du ja bereits eine Antwort bekommen.

Wenn man es aber mit Stil und Niveau macht, sieh das auch sehr sexy aus, so zB:

https://i.pinimg.com/736x/ac/b1/e1/acb1e1b4f9ed57352a60ed7306cfb0a8--latex-catsuit-anonymous.jpg

Nicht schlimm

Super! Du denkst wenigstens voraus und bist dann schon geübt in der Benutzung, wenn es mal irgendwo stinkt.

Was möchtest Du wissen?