ist ein frettchen besser für mich geeignet als ein hund?

hund und frettchen - (Hund, Wohnung, alleine)

10 Antworten

Nochmal, kein Hund kann so lange alleine bleiben ! Du bist 15 und glaub mir ein Hund ist sowas von anstrengend und zeitaufwendig! Ich bin 18 und habe seit 4 Monaten einen Welpen. Seit dem ich ein kleines Mädchen bin wünsche ich mir einen Hund und hab mich so gut darüber informiert, hab Bücher über Hundehaltung geschrieben (natürlich nur für mich und meine Familie), hab meinen Eltern Vorträge also Präsentationen gehalten über hunde, verschiedene rassen, Haltung, ect. Und nie habe ich einen bekommen. Kurz vor meinem 18 Geburtstag war es so weit und ich war noch nie so glücklich in meinem Leben und auch wenn ich meine Entscheidung mir einen Hund anzuschaffen keine Sekunde bereue musste ich mein Leben total umkrempeln und viel mehr Zeit aufwenden als erwartet (obwohl i h mich so perfekt darauf vorbereitet habe und zwar 10 Jahre lang. ) und glaub mir, das war nicht immer ganz einfach bzw ist nicht immer ganz einfach! Schaff dir keinen Hund an wenn du keine Unterstützung deiner Eltern bekommst. Du bist so jung warte wirklich noch und lass deinen Hund niemals so lange Alleine!! 5 Stunden sind das MAXIMUM !!!

Ich hätte auch am liebsten einen Hund, nur geht das nicht, weil ich auch vollzeit berufstätig bin. Hatte mir dann auch überlegt, ob ich mir Frettchen holen kann...aber das geht genau so wenig !

In die Frettchen musst du auch sehr viel Liebe, Zeit, Geld und Geduld stecken. Und die Tiere sind von Natur aus wahnsinnig hyperaktiv, noch schlimmer wenn sie unterfordert sind. Sie brauchen jede Menge Abwechslung, Unterhaltung, neue Beschäftigungen etc. Und denke daran, dass du dich gar nicht mit diesen Tieren auskennst und deshalb auch nicht realistisch einschätzen kannst, wie viel Aufwand sie sind und wie man Ihnen ein Leben lang gerecht werden kann.

Wenn du unbedingt ein Haustier willst, versteh ich das ! Ziehe nur andere Tiere in Erwägung als einen Hund oder Frettchen in deiner Lebenssituation

LG

Ich hätte auch am liebsten einen Hund, nur geht das nicht, weil ich auch vollzeit berufstätig bin.>

HÄÄÄÄ und welche fragen zum einschläfern lasen DEINES hundes beantworten wir hier eigentlich ??? was soll das ?? du asht dochne 12 jahre alte hündin die einen augentumor hat.

0
@eggenberg1

Gut, ich erkläre es dir, wenn du es gerne genau wissen willst: Bei dieser Frage habe ich für meine große Schwester gesprochen, die Vollzeit berufstätig ist! Die steckt nämlich in der Situation, einen Hund zu wollen - geht aber nicht! Ich würde es niemals im Leben wagen, mir hier verschiedene Identitäten anzuschaffen. Wenn du es willst, lieber eggenberg1, kann ich das nächste Mal vor meine Antwort schreiben "Meine Schwester sieht das folgendermaßen:" Diese Info interessiert hier nur eigentlich keinen zur Beantwortung seiner Frage

0

Fang mit einem weniger zeitaufwendigem Tier an bzw einem Tier das länger alleine bleiben kann! Zum Beispiel: Katzen, Kaninchen,...

Was möchtest Du wissen?