Ist ein Frack zu einem Schulabschluss angemessen?

7 Antworten

Das ist wirklich eine originelle Idee! Natürlich werden die meisten deiner Klassenkameraden einen Anzug tragen. Aber wie ich aus deinen Antworten entnehmen kann, trägst du auch im Alltag regelmäßig Anzüge und setzst dich so modisch vom Mainstream ab. Dann wäre ein Anzug auf deiner Schulabschlussfeier in der Tat kein besonderer Akzent. Ein Frack betont abgestimmt mit einem passenden Hemd und einer stilvollen Fliege deine Individualität und Persönlichkeit - vorausgesetzt, du trägst ihn mit dem entsprechenden Selbstbewusstsein. Frauen räumt man bei der Wahl ihres Outfits jede erdenkliche modische Freiheit ein, während Männer sich normierten Vorgaben unterwerfen sollen. Die Entscheidung, einen Frack zu tragen, ist somit auch Ausdruck modischer Emanzipation.

Danke, dass du dir so spät noch die Zeit nimmst zu antworten.

0

Rate mal warum du es noch nie gesehen hast!

Lösung: WEil es einfach unpassend ist.

Klar, jeder kann (fast) das anziehen was er möchte. Muss dann aber auch mit den Konsequenzen wie Getuschel, Gelächter, vielleicht sogar Hänselei klarkommen.

Zieh doch einfach einen "normalen" Anzug an.

seh ich ganz genauso

1

Ein Frack ist ausschließlich hochoffiziellen Anlässen vorbehalten - Opernbälle mit politischer Prominenz , offizielle politische Empfänge , Staatsbankette....mach dich bitte nicht lächerlich , wenn man schon einen korrekten Auftritt haben will sollte man sich an die gängige Etikette halten und die sieht einen Frack bei Schulabschlussveranstaltungen nun mal nicht vor.Da kannst du argumentieren wie du willst.

Aber....jeder kann sich natürlich zum Clown machen - das ist ja nicht verboten.

Opernbälle mit politischer Prominenz , offizielle politische Empfänge , Staatsbankette

Hochzeiten doch auch

Was schlägst du denn alternativ vor? Nur einen Smoking?

0
@rilli5

Ja , das hat Klasse. Und Stil.

Da sind durchaus Variationen drin.Lass dich beraten.

" Nur " einen Smoking.....warum wertest du einen allgemein gebräuchlichen Kleidungsstil ab ? Es ist nun mal so , dass deine Vorschläge völlig overdressed rüberkommen.

0
@Dirndlschneider
" Nur " einen Smoking.....warum wertest du einen allgemein gebräuchlichen Kleidungsstil ab ? Es ist nun mal so , dass deine Vorschläge völlig overdressed rüberkommen.

Der Smoking steht unter dem Frack. Und ich trage schon alltäglich einen dreiteiligen, schwarzen Anzug, eine schwarze Fliege und ein Smokinghemd (Ich weiß, dass es übertrieben ist). Aber ich müsste dann ja etwas gehobeneres tragen und eigentlich bleibt nur noch das Frack.

Aber....jeder kann sich natürlich zum Clown machen - das ist ja nicht verboten.

Ich mach mich wahrscheinlich schon täglich zum Clown.

0

Ein T-Shirt das man es endlich geschafft hat, wo jeder Lehrer und Mitschüler darauf unterschreiben kann, ist eine gute Errinnerung für später und macht einen guten Eindruck.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ist aber nicht gerade feierlich. Das ist ja ein besonderer Anlass.

0
@rilli5

habe 2006 meinen abschluss gemacht und habe nur lob kassiert, vielleicht haben sich die zeiten geändert auch wenn ich es immer wieder tun würde, aber mehr als ein hemd würde ich nicht tragen, frack bzw. anzug ist ein bissl too much, man geht ja nicht auf eine hochzeit :-)

1

Nein find ich übertrieben. Und trägt man einen Frack nicht normalerweise erst ab 18 Uhr?

Ich würde einfach einen normalen Anzug anziehen.

Und trägt man einen Frack nicht normalerweise erst ab 18 Uhr?

Ja, ich würde den auch erst abends anziehen und vorher einen Cutaway.

Ich würde einfach einen normalen Anzug anziehen.

Ist dann leider nicht mehr feierlich.

0
@rilli5

Natürlich ist ein Anzug feierlich. Für einen Frack ist ein Schulabschluss viel zu wenig feierlich und einfach übertrieben.

0
@Noel313Rebul

Generell hast du ja Recht.

Ich trage aber schon im Alltag Anzüge...

0
@Noel313Rebul

Das ist dann wie an jedem Tag. Ich denke, etwas formelleres ist angemessener.

0

Was möchtest Du wissen?