Ist ein Fötus in der 14. Woche intelligenter als ein Schwein?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

ka, frage doch mal das Schwein oder den Fötus ...

Wenn von einem ausgewachsenen gesunden Schwein die Rede ist, dann lautet die Antwort nein.

Bei einem 14 Wochen alten Fötus kann man eigentlich auch nicht wirklich von Intelligenz sprechen, da das Gehirn noch sehr wenig oder auch gar nicht aktiv ist.

Ist aber natürlich trotzdem ein Mensch und somit wichtiger als ein Schwein. Denn Menschenwürde gibt es nicht für Intelligenz sondern fürs Mensch sein.

Brieftasche1982 23.04.2017, 11:35

Ich denke schon, dass die Würde eines Tiers mit seiner Intelligenz zusammenhängt.

Kuh vs Fliege?

0
carn112004 23.04.2017, 11:56
@Brieftasche1982

Ich sprach ja auch nur von der Menschenwürde. Für die ist die Intelligenz irrelevant.

Wie man Tiere ethisch wertet, kann man natürlich von Intelligenz bzw. Leidenfähigkeit abhängig machen; wobei ich Nutzen/Schaden für Menschen auch relevant finde; insofern irgendwelche Raubtiere Menschen gefährlich werden, finde ich es egal, sofern die eine gewisse Intelligenz haben.

0

Ein Orangutan ist so intelligent, wie ein 7jähriges Kind. Vielleicht kannst du das umrechnen.

ist ein 5-jähriger  denn intelligenter als ein schwein?

das schwein wird in der natur überleben. der 5-jährige wahrscheinlich nicht

Ruffy5286 18.04.2017, 17:52

Das hat nichts mit Intelligenz zu tun. Stephen Hawking könnte auch nicht in der Natur überleben.... und der ist nachweislich intelligenter als ein Schwein

3
martinzuhause 18.04.2017, 17:53
@Ruffy5286

der mensch hat intelligenz definiert. das schwein sieht das vllt ganz anders

1
Ruffy5286 18.04.2017, 17:56
@martinzuhause

Ich denke das Schwein sieht das gar nicht anders, weil es sich über solche Späße keine Gedanken macht oder kann das Schwein denn was mit abstrakten Begriffen wie Intelligenz anfangen?

0
martinzuhause 18.04.2017, 18:00
@Ruffy5286

woher will der mensch das wissen?

da war mal dieser spruch ob es auf anderen planeten intelligentes leben gibt. darauf kam die gute antwort "das wurde bisher nicht mal auf der erde gefunden".

0
Ruffy5286 18.04.2017, 22:56
@martinzuhause

Wie könnte der Mensch das nicht wissen. Der Begriff Intelligenz ist ein vom Mensch ins Leben gerufener und definierter Begriff um seine kognitiven Fähigkeiten untereinander, aber auch mit anderen Arten zu vergleichen. Ein großer Teil davon beschreibt auch die Fähigkeit abstrakt zu denken und seine Umwelt nach eigenen Bedürfnissen umzugestalten und das auch im großen Stil. Mit der Hirnnutzung eines Schweines wäre das für uns sicher nicht möglich. Der Mensch ist schon eines der Lebewesen mit der höchsten bewussten Nutzung seiner Gehirnkapazität. Delfine haben noch ein paar Prozent mehr....

Unter diesen Bedingungen ist es höchst unwahrscheinlich, dass ein Schwein über diese Fähigkeiten verfügt. Bei einem Delfin wäre das aber durchaus möglich oder zumindest würde ich es mit meinem begrenzten Wissen zu diesem Thema nicht ausschließen. Zudem lassen sich aus dem Verhalten auch Rückschlüsse ziehen. Würde sich ein Lebewesen, dass über ähnliche oder überlegene Fähigkeiten gegenüber dem Menschen so verhalten. Nein ich denke nicht.

0

Nur wenn die Eltern auch intelligenter sind.

Wie kommt ein halbwegs intelligenter Mensch auf so eine Frage?

Brieftasche1982 18.04.2017, 17:53

Was an dieser Frage ist dumm?

0
Hilfemolsch 18.04.2017, 17:56
@Brieftasche1982

Ist ist wohl bei einem 14 Wochen Fötus das Gehirn noch in der Entwicklung, und in dem Zustand kann man doch wohl nicht von Intelligenz sprechen, die konnte höchsten lauten ist ein Fötus so dumm wie ein Schwein, ja ,aber ein Schwein ist beileibe nicht dumm.

0

Nein, denke nicht, weil Schweine sind schlau. Ein Fötus muss noch lernen.

Was möchtest Du wissen?