Ist ein Fettfetisch erst ab einem bestImmten Gewicht ein Fetisch?

6 Antworten

Laut dieser Seite, http://jamescurvy.blogspot.de, welche sogenannte Weight Gain Stories (in diesen nehmen Menschen zu) veröffentlicht, geht es nicht um ein bestimmtes Gewicht sondern eher darum dass, die Person konstant zunimmt. Kommt aber immer auch auf die Ausprägung an.

Ich kenne niemanden, der auf übergewichtige steht. Nicht einmal übergewichtige Freunde von mir. Die wollen immer die dünneren. Ich glaube das hat eher etwas mit dem Gesamtaussehen zu tun. Ich bezweifle, dass sie auf jede übergewichtige Person stehen. Immerhin brauchen sie auch etwas Schönheit wie schöne Haut und ein schönes Gesicht.

ALso ich stehe auf viel Fett, bin eine Feederin: d.h. ich mäßte Leute und helfe ihnen beim zunehmen. Selbst bin ich auch eher dicker, aber dennoch sehr schön. Mir gefallen dicke Leute sehr. Vor allem dicke Männerbäuche.

ab welchem BMI klinik? und wie lange dort bleiben?

meine freundin hat magersucht, wird ambulant behandelt. sie meinte dass wenn sie einen bestimmten BMI unterschreitet in eine klinik muss, also in stationäre behandlung. sie meinte aber auch dass ihr BMI eh über dieser grenze ist. allerdings habe ich das gefühl dass sie schon wieder an gewicht verloren hat und das macht mir angst. so und nun meine frage: wie niedrig muss der BMI denn sein dass sie in eine klinik muss? wie lange müsste sie dort bleiben? darf ich sie dort auch besuchen, bzw kann sie am wochenende auch mal raus?

...zur Frage

Freundin reibt sich an meinen Bein?

Hallo, ich bin männlich und sie weiblich. Sie ist nicht meine Freundin, mehr beste Freundin auf intensiver Art. Wir waren beide Müde, sind eingeschlafen und nach ca. 3 Stunden wurde es dieses Kuscheln... naja, ich kann es nicht beschreiben. So ein Ding zwischen Sex und Kuscheln. Kein Küssen, gewisse Sachen hat man noch an ... Trockensex? Zumindest hat sie mit der Zeit angefangen an meinen Bein zu reiben, das Problem ist aber nicht das Reiben sondern ich. Ich finde das nämlich total geil! Als ich aber im Internet nach Sympathisanten gesucht habe... da gibt es keine! Ich bin dabei sogar gekommen, nur durch den Körperkontakt und dem Gedanken das es ihr sehr sehr gut gefällt. Man muss aber auch erwähnen das es 2 Stunden so ging. ^^ Jetzt finde ich das sogar besser als normalen Sex. Kommt das komisch? Ist es mehr ein Fetisch oder doch mehr eine Vorliebe wenn ihr das so lest?

...zur Frage

Übernimmt die Krankenkasse bei fettleibigkeit im grad 1 eine magenverkleinerung?

Ich bin fettleibig grad 1 und wütde gerne wissen ob die krankenkassen bei grad 1 eine magenverkleinerung zahlen würden

...zur Frage

Haarfetischist- bin ich pervers?

Hey Leute!

Bin 17, und habe anscheinend einen Haar-Fetisch. Ich finde es richtig geil meiner Freundin durch die Haare zu wuscheln, ihre Haare und ihren Kopf an mir zu spüren und mehr.

Immer wenn wir kuscheln, verwuschle ich ihre Haare, weil es macht mich einfach geil!

Bin ich nun in der Hinsicht ein Fetischist? Wenn ja, ist das schlimm, oder gar pervers?

Anscheinend gefällt es ihr, dann schmiegt sie sich immer an mich, warum finden es Mädchen so toll, wenn man mit ihren Haaren spielt?

Danke im Voraus!

...zur Frage

Ich habe Angst raus zu gehen,mich zu zeigen und Klamotten zu kaufen?

Seitdem ich zuletzt im Internet Klamotten gekauft habe ( alle gröss L manche XL)

habe ich Angst einkaufend zu gehen, online und in Läden, ich habe immer Angstzustände und bin kurz vor dem weinen. Ich hatte schon vorher eine Angst weswegen ich immer seit 2 Jahren mit mit den selben Klamotten rum laufe.

ich habe Angst raus zu gehen, ich will nicht das mich jemand sieht, ich habe Angst davor wie Leute mich sehen und von mir denken.

ich habe Angst Sport zu machen, ins Fitnessstudio zu gehen, da dort zu viele Leute sind, zu viele die dazu auch einen guten Körpers haben, ich sehe nie jemand der dick ist dort.

ich weis nicht was ich tun soll

...zur Frage

Cuckoldry/NTR(Meinungssammlung)?

MICH WÜRDE INTERESSIEREN WAS IHR ZU DEN IM TITEL GENANNTEN THEMA DENKT! SCHREIBT EURE MEINUNG/BERICHTET VON PERSÖNL. ERFAHRUNGEN!

((Dies ist keine wirkliche "Frage" im eigentlichen Sinne, sondern eher eine Meinungssammlung. Solche habe ich hier bereits desöfteren veröffentlicht unter dem "Deckmantel", dass die Situationen um die ich nach Rat suche auch wirklich in meinen Leben stattgefunden haben. Viele Schlaumeier haben mittlerweile aber mein Profil auf meine Fragen geprüft die allesamt sehr widersprüchlich sind und verweigern mir Antwort, weil ich "unglaubwürdig" bin. Heißt also, dass ich diesen "Deckmantel" nicht mehr nutzen kann.))

Es geht hierbei um einen Fetisch der daraus besteht das der Mann/die Frau es erregend findet wenn der Partner fremd geht. Manche ziehen bei dem Fetisch die Grenze schon beim küssen und kuscheln. Andere würden gar mit Freuden zulassen, dass der Partner mit jemand' anderen Geschlechtsverkehr hat.

__

Meine persönliche Meinung:

Ich bin ein absoluter Treue-Fanatiker und unterdrücke jegliche sexuell motivierte Handlungen mit anderen Frauen wie bspw:

  • Schlüpfriger Körperkontakt mit anderen Frauen
  • Flirtereien
  • Küsse im Allgemeinen etc.

Fremdzugehen ist für mich das schlimmste was ein Mensch mit dem ich zusammen bin nur machen kann. Dafür habe ich überhaupt keine Toleranz. Nichtmal im Ansatz.

Wenn ich erfahren würde, dass ein guter Freund seine Freundin betrügt wäre ohne zu zögern auf der Seite seiner Freundin. Ich würde ihm die Wahl und die Zeit lassen es selber zu beichten. Sollte er aber kneifen würde ich es ausnahmslos petzen. Das mache ich nicht nur, weil ich finde, dass die Freundin ein Recht hat das zu erfahren. Ebenso fühle ich mich als "Freund" verpflichtet die Unmoral meiner Mitmenschen nicht zu fördern.

Wenn ich selber betrogen worden wäre würde ich - Egal wie die Beichte auch ausschauen mag - direkt Schluss machen. Tschüss und auf nie mehr wiedersehen. Da gibt es KEIN Aber. Keine Disskusionen. Und Krokodilstränen könnte sich mein Partner auch sparen.

Mein Vertrauen wurde missbraucht und ich wäre nie mehr in der Lage meinen Partner zu vertrauen. Als normalen Freund könnte ich meinen früheren Partner auch nicht akzeptieren, weil der bloße Anblick meiner früheren Partner wohl nur Wut in mir auslösen würde.

Wo fängt fremdgehen an? Bei mir schon, wenn mein Partner ständigen Körperkontakt mit einem Anderen sucht. Bei einer Kuschelei wäre es also schon vorbei. Über "Flirtereien" über bspw Whatsapp mit anderen Personen würde sich noch reden lassen. Jedoch wäre mein Vertrauen nichtsdestotrotz gekränkt. Das mein Partner erwähnt er sei in einem Anderen verliebt wäre für mich auch ein strikter Trennungsgrund.

Ich verstehe einfach nicht was an Cuckoldry so erregend sein soll. Für mich klingt das einfach nur schrecklich. Säugetiere wie Affen töten einander, wenn der Partner fremdgeht - Wieso finden es Menschen geil! ?.

Aber gut. "Leben und Leben lassen".Werd' da nicht Schlau draus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?