ist ein eppilierer schmerzhafter als das kaltwachsen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ich denke das empfindet jeder anders, ich fand kaltwachsstreifen viel schlimmer als epilation...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hay also ich kann zwar nicht aus eigener Erfahrung sprechen, aber ich sitzte immer neben meiner Mutter wenn sie sich epilliert. Sie meint es tut scheiß weh....das hört man auch . Die haare werden so brutal rausgerissen ..... Außerdem bekommt man davon schnell so kleine Wunden oder sogar pickelchen. Das einzige was positiv dran ist , ist das man länger "Haarfrei" ist als mit Kaltwachsstreifen. Ich kann dir nur empfehlen, es zu lassen. Meine Mutter ist so unzufrieden mit dem Aussehen ihrer Beine und die schaun wirklich nicht so gut aus als wie wenn man sie wachst.Du kannst dich glücklich schätzen , keine Schmerzen beim wachsen zu haben ;) ! (ich dreh da immmer durch) Hoffe , dass ich dir helfen konnte. Lieben Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi hi ^^

Ja, epillieren ist schmerzhafter.

Du verletzt dich nicht, Quatsch.

Ich glaube, dass die Haare beim Epillieren genauso schnell wieder kommen wie beim Wachsen. (beides reißt die Haare mit der Wurzel raus, also müsste es eigentlich keinen Unterschied geben ^^ )

Aber Wachsstreifen sind teuer. Du musst sie ja jedesmal neu kaufen, während du einen Epillierer einmal kaufst und gut ist :)

Alles Gute bei der Bewältigung der Haare xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?