Ist ein EMP-Angriff überhaupt möglich?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Ja ein EMP-Angriff wie du es nennst bestände aus einer in großer Höhe(mehrere hundert km) gezündetetn Kernwaffe im Megatonnenbereich. Sowas wurde schon mal getestet.

http://de.wikipedia.org/wiki/Starfish_Prime

Weist Bluesky2 es gibt so viel krasses Zeug wovon wir nichts erfahren. Von daher... Ich gehe stark davon aus das sie schon EMP-Bomben bzw am Entwickeln sind. Denn Amerika wäre schon geil drauf Afghanistan mit einer EMP Bombe lahmzulegen oder nich?

Spiderschwein97 22.11.2012, 22:46

PS: Ich bin mir ziemlich sicher das es noch Krieg in der heutigen Zeit geben wird ^-^

0

Ich denke schon, dass so ein Angriff durchaus möglich wäre... Wenn man Absichten hat die betroffene Partei auszuschalten bzw. zu schwächen.. immerhin ist die Menschheit am meisten von der Technologie abhängig : Kommunikation , Elektronik etc. Was bedeutet, dass ein EMP- Angriff die größte Effektivität zur extremen Schwächung eines Feindes aufweist.

Peace out

Bounty

aptem 18.03.2012, 17:15

Genauso macht man euch im Westen zu willigen Mitläufern. Ihr glaubt jeden unwissenschaftlichen Mist.

0
shockproof 19.03.2012, 11:06
@aptem

Wo fängt denn bei dir der Westen an? So ganz wissenschaftlich.

1

Nein, nicht science fiction. Schau mal hier:

http://science.howstuffworks.com/e-bomb3.htm

Vor Jahren gab es dazu mal eine Bericht in Scientific America. Vielleicht findet den jemand. Nur mit konventioneller Sprengladung und vermutlich auch schon eingesetzt (wurde nie dementiert).

jorgang 17.03.2012, 18:05

Sorry, es war nicht Scientific America sondern IEEE SPECTRUM, Nov. 2003 unter dem Titel "Dawn of the E-BOMB". Eine Kopie für meine Studenten lagert hier unter dem Titel "microwaveapplicationmil.pdf" auf

http://mitarbeiter.hs-heilbronn.de/~angerstein/Physik_2_WS2011_WS2012/Elektrodynamik/

0
jorgang 17.03.2012, 19:50
@jorgang

Dies ist nicht der exakte EMP - Puls, aber die Wirkung ist identisch.

0
aptem 18.03.2012, 17:16
@jorgang

Das ist nah an VErschwörungstheorien. Genauso glaubwürdig wie die Roswell-Geschichten.

0
jorgang 18.03.2012, 17:34
@aptem

Als Physiker und Hochfrequenzspezialist kann ich das alles nachvollziehen. Auch die Veröffentlichung ist in einer seriösen Zeitschrift, die ihre Artikel von Fachleuten prüfen lässt. Das ist nicht die Bildzeitung.

1
aptem 19.03.2012, 01:49
@jorgang

Sag mir als Physiker was für eine Energiequelle man bräuchte um eine brauchbare Leistung und Reichweite bei einer solchen Waffe hinzubekommen? Bedenke dabei, dass die Waffensysteme heutzutage gegen Strahlung geschützt sind. Es reicht also keine Waffe, die Tante Emmas Toaster kaputtmacht.

0
jorgang 19.03.2012, 10:55
@aptem

Lies den Artikel, die Bilanz ist in dem IEEE - Artikel so dargestellt, dass jeder Fachmann das nachverfolgen kann. Die "Härtung" von Systemen hilft da nur sehr sehr begrenzt. Mit der vorgegebenen Anordnung werden kurze TW - Pulse erzeugt, die alles zerstören, solange nur ein Stück Draht aus einem Bunker rausschaut.

0

Möglich ja, aber dazu muß man eine Atombombe benutzen und das lässt sich die meisten Länder gegen das Land das die Bombe eingesetzt hat verbünden. AUf jeden Fall wird es einen heftigen Krieg geben!

eine EMP ist möglich.der schutz da vor ist nur mit und militärische überfälle abzu währen geht dann nur mir einfachen waffen ohne technisches aufrüstungen ,keine PC ,Chip, usw daher sollte man oldtiemer nicht verschrotten die könnten leben retten.

Ist möglich, nennt sich ja elektromagnetischer impuls, solche erscheinungen hat man auch nach einem atombombenangriff, also solche, dass stromnetze gestört sind. Die sonnenstürme sind ja auch elektromagnetische impulse.

aptem 18.03.2012, 17:14

Sonnenstürme sind KEINE EMP. Gefährlich wie sich das Halbwissen breit macht.

0

Ja ist möglich! Es gab während des kalten Krieges sogar ernsthaftte Pläne der Amerikaner ein EMP auf dem Mond zu plazieren und so gegebenenfalls theoretisch ganz Russland auf einmal lahm zulegen!

dhilbert 18.03.2012, 13:42

einen emp löst man mit einer nuklearwaffe in der atmosphäre aus, nicht vom mond aus.

0

Ich weiß nicht, ob das unter diese Rubrik fällt, aber befass dich doch mal damit, wie Tschernobyl wirklich ablief:

http://chemtrail.de/tschernobyl/

PatrickLassan 01.04.2012, 10:55
  1. Dein Link funktioniert nicht.

  2. Was hat die Tschernobyl-Unglück mit einem elektromagnetischen Puls zu tun?

0
mamichgi 01.04.2012, 21:08
@PatrickLassan
  1. Ja, da scheint ein technisches Problem vorzuliegen. Geh auf chemtrail.de und klick dann auf Tschernobyl, dann klappt es.

  2. Den Zusammenhang kannst du erkennen, wenn du den Artikel durchliest.

0

Na, aber sicher! Stell dir mal vor: Kein Handy funktioniert mehr, kein Twitter, kein Facebook, kein Kindle, kein OYO und wie die alle heißen, die Menschen müssten wieder selbst denken ... hach, ich freu mich schon drauf.

Ja, bei "Matrix".

In unserem Universum mit einer Neutronenbombe. Das ist aber nichts anderes als eine Atombombe mit hohem Gamma-Strahlungsanteil. Also alle, die von i-welchen Wunder-EMP-Waffen erzählen, erzählen Märchen.

Seefuchs 02.01.2014, 11:53

o.O Neutronenbomben emittieren einen sehr großen Anteil Neutronenstrahlung und sind nicht zum auslösen eines EMP gedacht.

Neutronenbomben sind auch eher Taktische als Strategische Kernwaffen die Idee zu ihrer Herstellung war das Töt von Panzerbesatzungen die normale Kernwaffen Einsätze relativ unbeschadet überstanden hätten.

1

Hallo

auf dem Sender N24 wurde eine Doku von einem EMP Angriff gezeigt

Barack Obama hat richtig Kopfschmerzen wegen einem EMP Angriff er hat sorgen extreme sogar !

Ja einen EMP Angriff ist möglich zu 100 prozent !

Link :

http://www.n24.de/n24/

Frag doch mal die vom Sender N24 die zeigen dir diese Doku bestimmt ich weiss von dieser Doku dass es zu 100 möglich ist

Barack Obama hat grosse panik davor

Grüsse

Junglejonny 28.01.2014, 00:23

Allerdings, damit ein Land die Welt mit einem EMP handlungsunfähig machen könnte müsste sich das Land zuerst von der heutigen Technik unabhängig machen (was extrem schwierig wäre, da die Welt schon abhängig von Technik ist!). Das würde der Welt allerdings sofort auffallen und würde dagegenlenken. Z.B.: mit Konfrontationen in Form von Gesprächen bzw. evtl. sogar mit der Bekämpfung einer möglichen Bedrohung.

Hier möchte ich nichts weiteres dazu sagen, da ich euch nun euren Gedanken überlassen möchte und ich ausserdem nun extrem müde bin

Gute Nacht und LG JungleJonny

0

Was möchtest Du wissen?