Ist ein Elektroauto wirklich sauberer als ein aktueller Benziner oder Diesel?

15 Antworten

Zunächst einmal ist ein Elektroauto eines, was mit Elektroenergie angetrieben wird.

Wer behaupten will, dass ein Verbrenner per se ökologisch in Produktion oder Betrieb besser dastehe, bekommt entweder Geld dafür oder hat Probleme mit Logik.

Setzt man nun voraus, dass E-Autos zwingend einen Akku benötigen und dieser zwingend einen großen Anteil Lithium enthalten muss, gibt es tatsächlich bei der Gewinnung von Lithium Umweltprobleme - zurzeit. Das stört aber die, die hier am lautesten schreien, überhaupt nicht, wenn sie Smartphone oder Notebook benutzen.

Warum schiebt man nun dem E-Auto den schwarzen Peter zu? Dieses wird mit Strom betrieben. Ob der aus einem Akku, einer Brennstoffzelle oder einem Stromabnehmer kommt, ist völlig nebensächlich.

39

Hier geht es laut Frage vermutlich hauptsächlich um Akku-betriebene KFZ . Da haben wir halt noch nichts angemessen gescheites.

Beim Notebook hatte ich ( sofern möglich ) den Akku immer raus an der Steckdose. So eine digitale Zugangstechnologie kann und sollte bei den richtigen Möglichkeiten immer auf ökologische, und nicht wirtschaftliche Zwecke hin optimiert sein, werden, und bleiben.

1

Die Frage ist zuerst einmal, was man unter "sauber" versteht. So manch einer hat schon ein Fahrzeug mit hohen CO2 - Emissionen als "dreckig" bezeichnet, obwohl CO2 ein erwünschter Bestandteil einer jeden Oxidation ist - soll heißen: CO2 ist kein Schadstoff (im Sinne von direkten negativen Auswirkungen für Umwelt, Tier und Mensch), sondern ein Klimagas (wie übrigens auch Wasserdampf).

Ob Elektromobilität umweltfreundlicher ist als Fahrzeuge mit Verbrennungsmotoren, hängt ganz davon ab, wie der Strom erzeugt wurde. Ein per aus dem Ausland in veralteten Kohlekraftwerken produziertem Strom betriebenes Fahrzeug ist sicherlich nicht umweltfreundlicher als eines mit uraltem Dieselmotor.

30

Wasser ist auch lebensnotwendig ... aber trink mal 10l in einem Zug.

0
18

auch ein e-fahrzeug auf kohlestrom ist um klassen effizienter als ein lokales kleinkraftwerk mit extrem schlechtem wirkungsgrad (verbennungsfahrzeug)

0

wer vertritt eigentlich das märchen dass ein traktionsakku gewechselt werden muss ?

ein traktionsakku überlebt bei normalem handling das fahrzeug - die akkulebensdauer ist auf rund 20 jahre gerechnet (ist etwas abhängig von der nutzkapazität)

der akku benötigt bei der produktion zwar mehr energie, ist im gegensatz zum verbrenner aber bis zu 98% recycelbar, d.h. ein geschlossener kreislauf, das kann man von benzin & co. nun nicht gerade behaupten

aktuell ist der break even (der punkt an dem ein e-fahrzeug) ressourcensparender wird als ein verbrenner) je nach modell zw. 10-20.000 km gesamtfahrleistung - das liegt daran, dass heute schon viel regenerative energien genutzt werden und die antele der kritischen materialien (lithium und kobalt) drastisch reduziert wurden

dazu kommt, dass e-fahrzeuge bis zu 4 x effizienter sind, als gleichartige verbenner

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Motorumbau Benzin zu Diesel?

Hallo! Ich möchte einen alten Golf II vom Benziner in einen Diesel umwandeln. Der jetzige Benziner ist Automatik deshalb wäre das mit der Übersetzung sowieso kein Problem, da gleich alles gewechselt werden würde. Also bremsen, getriebe, et cetera. Das Auto hat nämlich noch eine überaus ordentliche Karosse die es so nicht mehr zu finden gibt (könnte man meinen).

Meine Frage ist jetzt, wie das beim TÜV abzulaufen hat, wie bekomme ich das alles ordnungsgemäß eingetragen, von wem muss ich mir den Golf II Diesel Motor und weiteres einbauen lassen, worauf muss ich bei den Teilen achten?

Danke im Voraus! Hoffe mir kann jemand mit ähnlichen Erfahrungen helfen.

...zur Frage

Autokauf Diesel oder Benziner bei aktueller Situation?

Hallo, max. 15000km pro Jahr werden gefahren. Meine Mutter braucht schnell ein neues oder gebrauchtes Auto. Macht es Sinn, aufgrund des Skandals auf Benziner umzusteigen?

Euro6dTemp haben ja nur Diesel Neufahrzeuge. Wie sieht's bei den Benziner aus? Wie schlimm sind Sie?

Und ist ein Benziner von 2012 dreckiger als ein 2018 neu gebautes Euro6dTemp Dieselfahrzeug?

Es soll ein Crossover, SUV oder Van werden mit Kofferraum auf einer Ebene, max. 20000€ für Neuwagen oder Gebrauchtfahrzeug.

Bitte um Hilfe

...zur Frage

Auto kaufen - Benzin oder Diesel?

Guten Tag,

ich werde mir demnächst ein neues Auto anlegen, bin mir aber nicht sicher, ob ich einen Benziner oder ein Diesel-Fahrzeug kaufen soll. Ich fahre lediglich zur Arbeit, was ca. 10 km weit entfernt ist.

Folgende Modelle kommen in Betracht: - Mercedes C220 (Diesel) - Mercedes C200 (Benzin)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?